Resettlement in Süd

Anonim
Image

Umsiedlung in Süd-Goel

GOEL zielt darauf ab, Änderung und Rücknahme von Kalabrien, als Kriterien, die die volle Bestätigung der Freiheit von drückenden Kräften der Schirmherrschaft und logisch, effektiver Demokratie durch die weit verbreitete Praxis der Beteiligung und Subsidiarität, sozialer Gerechtigkeit und wirtschaftlicher Meritokratie die Gleichheit der Menschen und schwächer und Randgruppen der Gesellschaft, die gleiche Würde für alle. Sie ist bestrebt, sich jeder Machtbewegung zu widersetzen, die all dem widerspricht oder unter dem Banner eines oder mehrerer der folgenden Werte agiert: Gewalt, Missbrauch, Kontrolle und Manipulation der Einwilligung, Geheimhaltung, private Nutzung öffentlicher Ressourcen, soziale Kontrolle durch Prekarität, Konditionierung für spekulative und private Zwecke der Wirtschafts- und Marktfreiheit.

Image

Lesen Sie auch: A Roma Association stellt Bürger und Wanderkontakt brechen die Wand des Misstrauens (Fotos)

SÜDLICHES UMSIEDLUNGSPROJEKT

Das „Resettlement in den Süden“ Projektzielen mit neuen Formen der sozialen Integration mit starkem pädagogischem Wert zu experimentieren, mit dem Ziel, die Integration mit der lokalen Bevölkerung und Emanzipation der genehmigten Gruppen zu erstellen: Sie versuchen, die traditionellen Formen der Wohlfahrt zu überwinden, die in diesen Fällen Sie schaffen Abhängigkeit und nicht Autonomie und Lebensplanung der willkommenen Migranten. Interkultureller Dialog und Bildungswege erfordern jedoch eine ausgeprägte Professionalität der Sozialarbeit, die nur unzureichend mit einer pietistischen und tröstlichen Vision der Sozialhilfe verbunden ist, die häufig von Personen ohne sozialpädagogische Kompetenz ausgeht. Die Schwere einer Arbeit dieser Art nicht immer mit dem Wohlwollen der Begünstigten, die kurzfristig passen.

Image

Das Projekt steht im Wettbewerb um die Ausgabe 2018 des Non Sprecare Award. Um die Ankündigung zu erfahren und daran teilzunehmen, klicken Sie hier!

Wenn Ihnen das Projekt gefallen hat, teilen Sie es auf Facebook, Twitter und G +

ALLE PROJEKTE IM WETTBEWERB FÜR AWARD NICHT WASTE:

  • Die Zeitung grünste Italien: die Geschichte von Mauro Stille, die mit seinen Ausschuss Anlage Hunderten von Bäumen an der Porta Portese (Fotos)
  • Jona House, eine Gemeinschaft von Patienten mit psychischen Störungen, die alten Säcke recyceln. Und sie werden gute Handwerker (Foto)
  • Funghi Espresso, ein Modellunternehmen, das mit den Abfällen von Kaffeemaschinen in Bars hervorragende Pilze herstellt. Für den Einsatz in der Küche, mit so vielen Rezepten (Fotos)
  • EcoLo Tor, das Projekt zur Wiederherstellung alter Sportschuhe. Sie werden verwendet, um neue Leichtathletikbahnen zu bauen (Fotos)
  • Solingo machte das erste Moped in Italien, dass zirkuliert Solarenergie. Es verschmutzt nicht, kann 35 Stundenkilometer erreichen und verfügt über eine Autonomie von 115 Kilometern (Foto)
  • Neg, personalisierte Strategien zur Optimierung des Energieverbrauchs zu Hause oder im Unternehmen
Aktien