Fußballmannschaften mit sozialem Engagement - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Fußballmannschaften mit sozialem Engagement

SOZIALES ENGAGEMENT FUSSBALLTEAMS

Es wird Ihnen auch passieren, an einer Veranstaltung mit einem Buffet teilzunehmen und Sie zu fragen, wohin Risotto, Pasta, Pizza und fortgeschrittene Desserts gehen. Glücklicherweise macht unser Land im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung bedeutende Fortschritte. Tatsächlich ist die Bilanz ein Jahr nach der Verabschiedung des spezifischen Gesetzes ausgesprochen positiv: Lebensmittelspenden von Unternehmen, die in den verschiedenen Sektoren der gesamten Wirtschaftskette tätig sind, haben zugenommen, und dies ist auch der bürokratischen Vereinfachung der Verfahren zu verdanken.

LESEN SIE AUCH: Wenn der Fußball Hindernisse überwindet, die Geschichte von Antonio, dem Trainer im Rollstuhl

ROMA PFLEGE

Es gibt den großen Einzelhandelssektor, der, wie Banco Alimentare in einem Jahr von September 2016 bis September 2017 ausführt, die Rückgewinnung überschüssiger Lebensmittel um 20 Prozent erhöht hat, und es gibt immer mehr Verbände, die täglich Sie setzen sich für die Beseitigung von Lebensmittelverschwendung ein. Wie Roma Cares ist auch die gemeinnützige Organisation mit dem breiteren Kontext von Verantwortung und sozialer Nachhaltigkeit der AS Roma-Fußballmannschaft verbunden, die seit 2014 Projekte und Kampagnen fördert, um pädagogische und positive Werte im Sport zu verbreiten .

Image

ROMA CARES NAHRUNGSMITTELRÜCKGEWINNUNG

Insbesondere haben Roma Cares und As Roma in Zusammenarbeit mit Equoevento Onlus jahrelang die Lebensmittelüberschüsse aus dem Hospitality-Bereich des Olympiastadions zurückgewonnen, um sie den Familienheimen und Wohltätigkeitsorganisationen der Hauptstadt zur Verfügung zu stellen.

Über 16.000 Mahlzeiten wurden während der letzten drei Fußballmeisterschaften der Serie A AS Roma aus dem Hospitality-Bereich des Olympiastadions eingespart und dann an die Kantinen und die verschiedenen Realitäten verteilt, die den Menschen in Schwierigkeiten, einschließlich der Gemeinschaft Sant, Hilfe bieten 'Egidio, die Regina Mundi und die Kantine von Santa Lucia. Dies ist auch dem "Food Day" zu verdanken, der Food Collection, an der jedes Jahr im November AS Roma-Fans teilnehmen.

Image

ESSEN TAG UND SPIELZEUG TAG

Und nicht nur das: Es gibt viele Initiativen von Roma Cares mit dem Ziel sozialer Solidarität, wie den "Tag des Spielzeugs", der jedes Jahr im Dezember im Olympiastadion stattfindet. Alle Fans können an den entsprechenden von Roma Cares eingerichteten Sammelstellen neues Spielzeug spenden und diese anschließend von den Spielern persönlich an die in den römischen Krankenhäusern aufgenommenen Kinder abgeben.

Roma Cares unterstützt auch kleine Teams, Vereine, Pfarreien sowie italienische und ausländische Vereine, indem ungenutztes oder ausgefallenes Sportmaterial zur Verfügung gestellt wird.

Image

MEHR ERFAHREN: Wie man den richtigen Sport für Kinder auswählt, vom Fußball bis zum Tennis, auch nach Alter

AN DER TIFO-SCHULE ROMA CARES

In Zusammenarbeit mit Roma Capitale wurde das Projekt „A scuola di tifo“ für Schüler der Primar- und Sekundarstufe durchgeführt, die As Roma und Roma Cares als Träger von Werten wie gegenseitigem Respekt und Toleranz für den Sport sensibilisieren. und zum Jubeln als Moment gesunder und lustiger geselliger Zusammenkünfte. Die Initiative umfasste bereits mehr als 80 Klassen und etwa 6000 Schüler .

Im Video einige Momente des Begegnungsprojekts "Eine Schule des Jubels" am Johannes Paul II. Internationalen Institut für Gleichstellungspädagogik in Rom unter Beteiligung des Fußballspielers As Roma Daniele De Rossi:

FUSSBALL ZUSAMMEN SORGT ROMA

Und wieder die Magie des Balls, die Entfernungen auf Null zu stellen und die Schwierigkeiten zu überwinden: Dank des von Roma Cares gemeinsam mit den Mitarbeitern der ASD Integrated Football Academy geförderten Projekts "Football together" können viele Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 9 Jahren 12 Jahre, mit oder ohne Behinderung, nehmen an kulturellen, künstlerischen und sportlichen Aktivitäten teil, die die Interaktion und Teamarbeit sowie die Entwicklung sozialer Kompetenzen fördern. Aktivitäten, die von einem Team erfahrener Ausbilder, Sportpsychologen, Sprachtherapeuten und Pädagogen durchgeführt werden.

SPIELEN IST EINE ART ROMA CARES

"Spielen ist eine Kunst" schließlich, eine Initiative, die Kinder von Familiengästen und gemeinnützigen Einrichtungen einbezieht und ihnen einen Moment der Freizeit bietet, in dem sie die Hauptstadt, ihre große Geschichte, ihre Kunstorte und Kultur entdecken Kultur.

Wichtige Projekte, die die Bedeutung des Sports als Instrument zur Sensibilisierung für wichtige und grundlegende Themen unserer Zukunft sowie für Bildung und soziale Integration belegen.

Das Projekt steht im Wettbewerb um die Ausgabe 2017 des Non Sprecare Award. Um die Ankündigung zu erfahren und daran teilzunehmen, klicken Sie hier!

Wenn dir das Projekt gefallen hat, teile es auf Facebook, Twitter und G +!

Entdecken Sie alle anderen Projekte im Wettbewerb um den Do not waste 2017 Award:

  • Ein Bonus von bis zu 2000 Euro, um die Entvölkerung von Candela, einem herrlichen apulischen Dorf, zu vermeiden
  • Muv, das in Palermo geborene Gewinnspiel, das nachhaltige Mobilität fördern will
  • Ibekana-Design: Wie der Zeitungsausschnitt zu einem einzigartigen Juwel wird (Foto)
  • Swimmy, das spezielle und umweltfreundliche "Seabike", mit dem Sie schwimmen, radeln (Foto)
Aktien