Mittelschule Cameri - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Kellner der Mittelschule

MEDIA-SCHULRÄUME

Eine Mittelschule, die einen nationalen Rekord erreicht hat : Die meisten Schüler, die im Klassenzimmer ankommen, werden nicht von ihren Eltern mit dem Auto oder Motorrad, sondern mit dem Fahrrad begleitet . Über 80 Prozent .

Wir sind in der Gemeinde Cameri in der Provinz Novara, und am Morgen, wie jemand zu dieser Geschichte schrieb, können Sie im Istituto Tadini die Bühnenluft des Giro d'Italia einatmen. Fast alle 260 Schüler der dreijährigen Mittelschule kommen pünktlich zum Unterricht mit dem Fahrrad an.

Die Pünktlichkeit hängt in diesem Fall auch von einem wichtigen Anreiz ab, den die Schule bietet: Die Möglichkeit, das Fahrrad bis 8 Uhr morgens zu Beginn des Unterrichts in der Garage abzustellen. Ansonsten im Hof, wo die Verantwortung nicht mehr für die Schule liegt.

LESEN SIE AUCH: Piedibus, das Projekt, Kinder zu Fuß zur Schule zu bringen, startet (Italien)

DIE AUFNAHME DER MEDIA SCHOOL OF CAMERI

Das Ergebnis ist, dass es im Tadini-Institut weder Berichte über Vandalismus an den Kinderfahrrädern noch über viel Diebstahl gibt. "Es gibt einen tugendhaften Mechanismus, der funktioniert, und viele Lehrer haben auch das Auto aufgegeben, um zur Schule zu gelangen", sagte der Schulleiter Francesco Pasciuti.

MEHR ERFAHREN: In Italien wird die Schule nur mit den Eltern betreten und verlassen. Zumindest bis zur dritten Klasse

DIE VORTEILE DER INITIATIVE

Unter den Nebenwirkungen dieser Initiative gibt es zwei wichtige Ergebnisse, eines für Studenten und das andere für die Stadtverwaltung. In der Schule von Cameri hat die aktive Teilnahme der Schüler während des Unterrichts zugenommen, während diejenigen, die ein sitzendes Leben führen, einem höheren Risiko ausgesetzt sind, sich zu langweilen, müde zu werden und keine Energie mehr zu haben. Die Gemeinde konnte vor der Initiative des Schulleiters sicherlich nicht stehen und zusehen, und so wurde der örtliche Radweg bis zum Eingang der Schule verlängert. Gute Nachrichten nicht nur für Schüler und Lehrer von Tadini, sondern für alle Bürger von Cameri.

Das Projekt steht im Wettbewerb um die Ausgabe 2018 des Non Sprecare Award. Um die Ankündigung zu erfahren und daran teilzunehmen, klicken Sie hier!

Wenn Ihnen das Projekt gefallen hat, teilen Sie es auf Facebook, Twitter und G +

( Titelbildquelle: La Stampa)

DIE VORTEILE DES FAHRRADS:

  1. Kinder auf zwei Rädern: Alle Vorteile des Fahrrads
  2. Die Vorteile des Fahrrads: Es ist auch gut für die Seele
  3. Pedal Schulbus, Kinder haben Spaß und Eltern müssen nicht mehr mit dem Auto fahren (Fotos und Videos)
  4. Fahrradurlaub, kleiner Führer für den Fahrradtourismus. Von der Crew zur Route
  5. In Bari Rabatte in Kinos und Geschäften und Prämien im Lohnpaket für diejenigen, die sich mit dem Fahrrad fortbewegen möchten
  6. Bei der Arbeit mit dem Fahrrad boomt Italien, aber in Frankreich gibt es auch einen Beitrag des Staates
  7. Mit dem Fahrrad zur Arbeit: das Projekt der Gemeinde Massarosa zur Förderung der Nutzung des Fahrrads
Aktien