Schule im Wald, Villa Chigi Foundation - Verschwenden Sie nicht

Anonim
WALD DER KLEINEN

VILLA CHIGI-STIFTUNG

An der frischen Luft den ganzen Tag. Spielen Sie kostenlos, legen Sie sich ins Gras, lauschen Sie dem Summen der Insekten, warten Sie auf den Sonnenuntergang mit den Wolken am Himmel und passen Sie Ihr Tempo an das eines Freundes an. Den Geruch von Regen riechen. Die Kinder von Kindergärten und Kindergärten, die an dem von der Stiftung Villa Chigi in Bologna ins Leben gerufenen Projekt La scuola nel bosco beteiligt sind, erleben ein ganz besonderes Bildungserlebnis . Und sehr im Einklang mit der Philosophie von Verschwenden Sie nicht. Und mit einer Ausbildung, mit der Sie schon in jungen Jahren die Freude und damit auch den Respekt vor Pflanzen, Bäumen und Tieren entdecken können.

LESEN SIE AUCH: Kindergärten im Wald, eine Revolution für Kinder in Schulen. Das Beste in Italien (Fotos)

Image

SCHULE IM WALD

Das Projekt Eine Schule im Wald entstand mit der Idee, einen direkten und kontinuierlichen Kontakt zwischen Kindheit und Natur zu entwickeln, der sich aus Tagen im Freien, gutem und schlechtem Wetter, vielen Stunden Kontakt mit der Natur und Spielen zusammensetzt in und mit den Wäldern, in einem Kontext, der das Selbstlernen durch sensorische Erforschung begünstigt.

Von den ersten Versuchen mit Kindergärten, Kindergärten und Sommergruppen bis zu pädagogischen Kursen für Lehrer und Pädagogen. Das jetzt konsolidierte Projekt ermöglicht es den Kindern im Kindergarten, einige Tage im Wald zu verbringen und dabei vollkommen in die Natur einzutauchen .

In den Räumen der Villa Ghigi begrüßen sich die Kinder morgens mit dem Lied des Waldes, dann schweigen sie und lauschen der Reaktion der Bäume, Blätter und Bewohner des Waldes. Sie teilen Gedanken, Gefühle und schaffen so den Teamgeist, der sie bei der Entdeckung ihrer Umgebung leitet.

Image

WALD DER KLEINEN

Die Natur belohnt sie wiederum, während sie im Schatten des Laubes der Bäume schlafen und mit kleinen Stöcken oder springenden Steinen auf den Bächen den Schlamm einsaugen. Andererseits zeigt das wachsende Engagement der Pädagogen für die Durchführung des Projekts die völlige Überzeugung, dass der Aufbau einer autonomen, neugierigen und partizipativen Verbindung zwischen Kindheit und Natur eine unabdingbare Voraussetzung für die Entwicklung des Menschen ist. Es ist kein Zufall, dass sich ähnliche Projekte und Kindergärten mit Außenbereichen auf der gesamten Halbinsel ausbreiten. Müßiggang, Gerüche, Dialog, der Gebrauch von Händen, der Wilde, die Stille, die Nuancen und die Verschmutzung von Händen, Füßen und verschiedenen Körperteilen werden langsam wiederentdeckt. Alle natürlichen Rechte von Mädchen und Jungen, entworfen von dem Lehrer Gianfranco Zavalloni, die in der Gesellschaft der Verschwendung, Gleichgültigkeit und zertrampelten Natur zunehmend eingeschränkt werden.

Image

SCHULEN IM HOLZ UND IM SCHULGARTEN: DAS BESTE IN ITALIEN

Das Holz der Kleinen, ein Outdoor-Kindergarten, in dem Kinder von der Natur lernen (Fotos)

Lidl Grüner Betriebskindergarten: Es gibt auch einen Gemüsegarten und ein Gewächshaus

In Guastalla wurde der umweltfreundliche, wirtschaftliche, schöne und sichere Kindergarten nach dem Erdbeben geboren

Das Holz der Kleinen, ein Outdoor-Kindergarten, in dem Kinder von der Natur lernen (Fotos)

Aktien