Steuerhinterziehung - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Steuerhinterziehung

Steuerhinterziehung

Jedes Mal, wenn der Hagel von Steuerfristen eintrifft, machen wir immer die gleiche bittere Überraschung. Doppelte Überraschung und doppelte Verschwendung. Auf der einen Seite muss eine ganze Reihe von Fristen eingehalten werden (68 Zahlungen an einem einzigen Tag) und es muss ein Komma verpasst werden: Wenn Sie ein ehrlicher Steuerzahler sind, können Sie nur Ärger und andere Steuern zahlen. Andererseits zeigen die Daten darüber, wie viel und wie der Finanzbeamte sammelt, den Querschnitt eines Landes mit zu vielen Armen .

STEUERVERMEIDUNG IN ITALIEN

Ich gehe davon aus, dass die wirkliche Armut in Italien zunimmt, Millionen von Familien betroffen sind, wie wir wiederholt anprangerten, und wer dies bestreitet, ist entweder bösgläubig oder einfach nur ein Idiot. Aber die Armut, von der wir hier sprechen, indem wir das von den Italienern insgesamt bezahlte Geld rekonstruieren, ist die "falsche", dh die Armut, die von den falschen Armen aufgezeigt wird, mit Betrug und Verschwendung zum Nachteil der Steuerzahler.

LESEN SIE AUCH: Weil Steuern gezahlt werden müssen und nur die Hälfte der Bürger dies nicht kann

STEUER IN ITALIEN

Lassen Sie mich erklären: Aber scheint es jemals möglich zu sein, dass es in Italien nur 440.000 Bürger gibt, was 0, 1 Prozent der Bevölkerung entspricht, die behaupten, mehr als 100.000 Euro pro Jahr zu verdienen? Fühlen Sie sich nicht hinter diesen Zahlen verborgen, verglichen mit dem offensichtlichen Lebensstandard, den jeder hat (volle Restaurants, lange und reiche Ferien, Luxuskonsum immer noch sehr nachhaltig usw.), dem Geruch einer weitverbreiteten Massenflucht?

Und wenn es viele gibt, die nicht zahlen, werden diejenigen, die zahlen, oder die wenigen, am meisten belästigt. Ein weiteres Beispiel: Während der letzten Steuererklärung zahlten die Italiener 172 Milliarden Irpef, aber 60% dieser Summe wurden von Arbeitnehmern (die sich nicht einmal einem Euro entziehen können) und 34% von ausgezahlt einhundert von Rentnern (auch hier: Nullhinterziehung, da sie an der Quelle zahlen).

Die anderen Steuerzahler, Gewerbetreibenden, Unternehmer, Gewerbetreibenden sind nur 5 Prozent des Einkommenssteuereinkommens wert. Alle Ausreißer? Absolut nicht. Es kann jedoch nicht geleugnet werden, dass die Konten nicht zurückkehren, ebenso wie eine andere Summe nicht zurückkommt: 832 Milliarden deklarierte Einkommen, von denen 455 vom Staat in Form von Renten, Gehältern für Beamte und verschiedenen Zuschüssen gezahlt werden .

MEHR ERFAHREN: Die lokalen Steuern sind von 30 auf 103 Milliarden gestiegen. Und die Leistungen werden schlechter

WIE DER STEUERVERLUST IN ITALIEN BEGRENZT WIRD

Niemals wie in diesem Fall sprechen die Zahlen und sagen auch, dass die Umgehung in Italien hundert Milliarden Euro pro Jahr kostet . Konto, das wir alle mit instabilen öffentlichen Finanzen bezahlen, mit Einschnitten in Schule, Gesundheit, Wohlfahrt, Dienstleistungen. In den Zahlen, die ich Ihnen gegeben habe, müssen Sie andere Regenausweichungen wie die der Mehrwertsteuer hinzufügen . Denken Sie: 2 Milliarden Mehrwertsteuer entgangen nur im Kraftstoffsektor.

Bis wir verstehen, dass Ausweichen eine Verschwendung ist, die von einer Minderheit zum Nachteil der Mehrheit der Italiener verbraucht wird, bis wir erkennen, dass die Zahlung von Steuern ein wesentliches Element des Sozialpakts zwischen Bürgern und zwischen Generationen ist, bis Wir halten Steuerhinterzieher für schlau, selbst wenn sie über tausend Gründe verfügen, wird es für dieses Land immer schwieriger, auf den Weg eines breiten Wachstums und Wohlstands zurückzukehren . Ausweichen ist ein absolutes Übel Italiens, und für Italien ist es umso besser, je eher wir uns davon überzeugen, ohne Alibi, ohne Wenn und Ohne, aber. Für alle.

WIE VIEL UND WIE DIE STEUERVERMEIDUNG UNS KOSTET:

  • Amazon arbeitet und investiert in Italien. Aber die Steuern zahlen, wir sind nicht auf den Cayman Islands …
  • Absurde, verrückte und ungerechte Steuern. Eine enorme Verschwendung von Geld und Zeit
  • Uber und Airbnb, es gibt zu viele schwarze Löcher. Sexismus, Schwarzarbeit, unbezahlte Steuern …
  • Benzin, in Italien das teuerste in Europa. Öl bricht zusammen, aber die Steuern steigen
  • Steuerhinterzieher: 30.000 italienische Steuerzahler in San Marino versteckt. Mit 33 Milliarden Euro
Aktien