Rollstuhltrainer - Verschwenden Sie nicht

Anonim
WEIBLICHER FUSSBALL-COACH

ROLLSTUHL-COACH -

Grenzen gibt es nur, wenn wir sie setzen . Dies ist das Mantra, das Antonio Genovese inspiriert, eine Fußballtrainerin, die seine Mädchen dazu bringt, auf dem Spielfeld zu fliegen, obwohl sie in einen Rollstuhl gezwungen wurden. Seit seinem 15. Lebensjahr ist er querschnittsgelähmt und davon überzeugt, dass die wirklichen Barrieren heute nicht die architektonischen sind, die auf die eine oder andere Weise überwunden werden, sondern die mentalen, die immer noch zu viele behinderte Menschen blockieren und ihre Träume hemmen. Antonio hat seine Herausforderung gewonnen und ist heute nach dem Motto " glaube es immer " ein hoch angesehener und erfolgreicher Trainer, der derzeit die Mädchen von Domina Neapolis in der Serie B (Gruppe D), einer Frauenfußballmannschaft, hat. Glocke. Auch wenn er eines Tages davon träumt, Lazio, seine Lieblingsmannschaft unter den Frauen, zu trainieren.

LESEN SIE AUCH: RaB, das literarische Café in Mailand, das behinderten Menschen hilft, sie zur Arbeit bringt und Gemeinschaften schafft

ANTONIO GENOVESE -

Antonio ist Mailänder und arbeitet als Angestellter. Heute ist er 40 Jahre alt und seit fast 25 Jahren aufgrund eines Verkehrsunfalls in Sizilien in einen Rollstuhl gezwungen. In den Tagen nach dieser Tragödie, erinnerte sich Antonio kürzlich in einem Interview, hatte er zwei Möglichkeiten: „Gemüse werden oder leben. Meiner Meinung nach ist das Leben ein Geschenk zum Leben, deshalb habe ich mich für die zweite Wahl entschieden " .

WEIBLICHER FUSSBALL-COACH -

Antonio wurde nicht als Trainerin geboren, sondern bildete zu Beginn seiner Karriere Männer aus und erst mit der Zeit begann die Liebe zu Frauen . Tatsächlich besuchte er eines Tages ein Spiel eines Freundes und war angenehm beeindruckt zu sehen, dass Leidenschaft, Herz und Körnigkeit männlichen Kollegen nicht unterlegen waren. So ging er auf die andere Seite mit dem Ziel, die italienische Frauenfußballbewegung zu fördern, was laut Antonio allzu unterschätzt wird. Wenn er heute trainiert, strebt er zweifellos Ergebnisse und Pokale an, aber am Ende werden die schönsten Siege durch die Wertschätzung seiner Spieler dargestellt, die ihn auch Jahre später noch als "Trainer" bezeichnen.

Die Fotos stammen von der Facebook-Seite von Antonio Genovese

MEHR ERFAHREN: BiciclaAbile, das Projekt, mit dem behinderte Kinder alte Fahrräder wiederbeleben können

Aktien