Anonim
Bedeutung des öffentlichen Dienstes

Wichtigkeit des National Civil Service -

Ich leistete keinen Militärdienst: Als Junge lebte und studierte ich in Neapel, und nach dem Erdbeben im November 1980 wurde die allgemeine Befreiung von den militärischen Verpflichtungen erlassen und dann aufgehoben. Ich glaube nicht, dass ich viel verpasst habe. Ich habe jedoch heute nichts dagegen, dass (der Verteidigungsminister, Roberta Pinotti, erwähnte es auch) ein früherer Wehrdienst eingeführt wird .

LESEN SIE AUCH: Vorteile des freiwilligen Engagements, Gutes zu tun, verlängert das Leben. Helfen Sie dem Herzen und verbessern Sie die Stimmung

Obligatorischer Zivildienst -

Es wäre ein wichtiges und auch nützliches Signal. Für alle, nicht nur für junge Leute . Diese Leute könnten, wie viele bereits, eine einzigartige, sogar sehr prägende Erfahrung in den sehr lebhaften Gruppen unserer Freiwilligenarbeit machen, die den Staat und die lokalen Behörden unterstützt und oftmals einen echten Ersatz darstellt. Eine Erfahrung, die zu einem späteren Zeitpunkt auch zu einer Arbeitsmöglichkeit werden könnte .

NATIONAL CIVIL SERVICE ERFAHRUNGEN -

Wir würden junge Leute sehen, die damit beschäftigt sind, Plätze, Straßen, Parks, Strände zu säubern oder mit Grenzdiensten zu helfen, von der Not des Katastrophenschutzes bis zur täglichen und oft stillen Arbeit des Roten Kreuzes. Junge Italiener und junge Zuwanderer, die sich so integrieren könnten, lernen sich besser kennen. Und die Gesetze und Gebräuche des zivilen Gemeinschaftslebens in unserem Land zu ehren und gemeinsam zu respektieren.

Wir haben auf zynische, demagogische und sogar barbarische Weise die hervorragende Tradition zerstört, die wir auf dem Gebiet der staatsbürgerlichen Erziehung hatten. Die Ergebnisse lassen sich daran ablesen, wie schlecht wir Orte, Städte und Räume behandeln, die jedem gehören sollten, und daran, wie sich die Beziehungen zur Gemeinschaft verschlechtert haben, was häufig zu Hass und sozialem Neid unter den Menschen führt.

NATIONAL CIVIL SERVICE VALUE -

Die Einführung des obligatorischen öffentlichen Dienstes würde auch den Wiederaufbau einer gemeinsamen Basis der staatsbürgerlichen Erziehung, der zivilen Leidenschaft und der Teilnahme am öffentlichen Leben bedeuten (heute überschattet von dem Missstand, dass sich Parteien und politische Klassen kurzfristig in unheilbaren Mengen angesammelt haben). Es würde bedeuten , eine gute Chance zu geben, gute Bürger und gute Italiener zu sein, vielleicht mit einer Klammer des öffentlichen Dienstes, die auch im Ausland konsumiert wird.

Und ich bin sicher, dass junge Menschen, die überwiegende Mehrheit der jungen Menschen, mit Begeisterung oder zumindest Interesse auf diese Veränderung reagieren würden. Dies zeigt sich in der hohen Beteiligung junger Menschen an einigen Bereichen freiwilliger Aktivitäten und in der Tatsache, dass der öffentliche Dienst, der jetzt freiwillig ist, viel mehr Anfragen hat, als Plätze zur Verfügung stehen. Die Jungs sind bereit, warum helfen sie ihnen nicht bei dieser Wette im wirklichen Leben?

(Das Titelbild stammt von der Facebook-Seite, die dem Projekt gewidmet ist.)

DIE STADT, DIE WIR TRÄUMEN: DAS VON ALLEN UND FÜR ALLE

  • Bürgertausch: In Mailand zahlt man Geldstrafen für einen Job im Dienste der Stadt
  • Anti-Schlagloch-Plan in Rom: Was ist, wenn die Bürger ihn mit Crowdfunding finanzieren?
  • Wie man mit Recycling die Gemeinden spart, die die Bürger belohnen. Weniger Steuern und mehr Dienstleistungen
  • Nehmen Sie eine Grünfläche an: So kümmern sich die Bürger um Parks und Gemüsegärten in ihrem Gebiet
Aktien