Natürlicher Gemüsegartendünger - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Image

NATÜRLICHE DÜNGEMITTEL ORTHO -

Es ist eine große Befriedigung, wenn Sie Ihren Gemüsegarten oder Garten immer voller frischer Blumen und Gemüse sehen, die für viele gesunde und nahrhafte Rezepte bereit sind. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, die Pflanzen gut zu pflegen und vor allem den Boden richtig zu düngen. Der Dünger ist in der Tat ein gültiger Verbündeter für die Pflege und Ernährung der verschiedenen Pflanzen .

Um die Umwelt zu schonen, ist es wichtig, keine chemischen Produkte zu verwenden, die die Umwelt verschmutzen können, sondern natürliche Düngemittel zu bevorzugen , die die Natur respektieren.

LESEN SIE AUCH: Garten, wie man ihn schön, blumig, bunt und vor allem ökologisch nachhaltig macht

NATÜRLICHER DÜNGEMITTEL FÜR DEN GARTEN -

Wir haben bereits gesehen, wie ein Balkonkomposter zu Hause hergestellt wird, in dem organische Abfälle gelagert werden, um sie in Erde für den Gemüsegarten zu verwandeln. Nun wollen wir sehen, wie Abfälle und andere natürliche Produkte wiederverwendet werden, um viele ausgezeichnete DIY-Düngemittel für die Pflege vorzubereiten Garten und Gemüsegarten, umweltfreundlich und effektiv.

MEHR ERFAHREN: Pflanzen gegen Fliegen, Blattläuse und Mücken, die im Garten oder auf der Terrasse angebaut werden können

HAUSGEMACHTE NATÜRLICHE DÜNGEMITTEL -

Wissen Sie, dass Kaffeesatz, trockene Blätter, Schalen, Obst- und Gemüsereste, Asche und sogar Bier die Pflanzen und den Boden mit Nährstoffen versorgen können? Schauen wir uns an, wie Sie viele hervorragende DIY-Düngemittel für die Pflege des Gartens und Gemüsegartens vorbereiten können:

  • Bierhefe und Bananenschalen

Bierhefe enthält B-Vitamine, die das Aufblühen von Rosen stimulieren können: Lösen Sie drei Esslöffel in zehn Litern Wasser und Wasser, um nach einigen Tagen die Bildung vieler duftender Knospen zu sehen. Bananenschalen sind aufgrund ihres Kaliumgehalts auch ein ausgezeichneter Dünger für Rosen.

  • ORTICA

Brennnessel ist eine spontane Pflanze mit vielen Eigenschaften: Sie ist reich an Stickstoff, Eisen, Mineralsalzen, Vitaminen und stimuliert das natürliche Wachstum von Pflanzen. Verwenden Sie es, um Mazerate zu Hause zu machen, auch hervorragend zur Bekämpfung von Pflanzenschädlingen.

  • ASH

Verwenden Sie die Asche des Kamins wieder als Dünger: Legen Sie sie einfach um die Pflanze, damit sie als Dünger fungiert.

  • Eierschalen

Wenn Sie Eier in der Küche verwenden, denken Sie daran, die Schalen nicht wegzuwerfen: Sie sind ein perfekter natürlicher Dünger. Es reicht aus, die Schalen aufzubrechen und dem Boden zuzusetzen, um das Wachstum der Pflanzen zu fördern.

  • KAFFEE-GRÜNDE

Kaffeesatz ist eine ausgezeichnete Quelle für Stickstoff, Magnesium, Kalzium und Kalium im Boden: Verwenden Sie ihn zusammen mit Kompost oder verteilen Sie ihn direkt auf dem Boden. Aber seien Sie vorsichtig, um die Mengen nicht zu übertreiben, verwenden Sie nur einen Teelöffel pro Monat.

  • GEMÜSE, DAS WASSER KOCHT

Das kochende Wasser von Gemüse, reich an Mineralien und anderen wichtigen Nährstoffen, ist ein hervorragendes Stärkungsmittel für Pflanzen. Sobald es kalt ist, verwenden Sie es erneut zum Gießen. Achten Sie jedoch darauf, dass es nicht salzig wird.

  • Infusi

Wissen Sie, dass Löwenzahn- und Ringelblumeninfusionen wichtige Substanzen enthalten, die den Boden und die Pflanzen nähren können? Sobald sie kalt sind, gießen Sie sie einfach in die Erde an der Basis der Pflanzen, um ihr Wachstum zu fördern.

DIY Pestizide und Dünger:

  • Natürliche Pestizide für den Gemüsegarten: Hier sind diejenigen auf der Basis von Lavendel und Salbei, effektiv und kostengünstig
  • Kaffeesatz zur Herstellung von Pellets und Düngemitteln. Und um Verschwendung zu vermeiden
  • Alle Vorteile von Algen und das Projekt zur Gewinnung von Kosmetika und Düngemitteln
  • Orangen- und Zitronenreste werden zu Energie und Dünger
  • Natürliche Insektizide, wie man sie leicht mit den Zutaten zubereitet, die wir zu Hause haben
Aktien