Anonim
Blumensammlung

BLUMEN SAMMLUNG -

Pflücken Sie gerne Blumen ? Es ist ein großes Vergnügen, vor allem für diejenigen, die sich das ganze Jahr über um sie gekümmert haben: Das haben Sie in Ihrem Zuhause, im Garten, auf der Terrasse, auf dem Balkon und im Gemüsegarten. Und die, die Sie draußen, auf der Straße oder sogar bei einem Spaziergang finden? Auch hier: großes Vergnügen, aber achten Sie auch darauf, keine geschützten Arten zu sammeln und die Regeln zu beachten . Im Interesse aller, auch Ihrer, denn Sie lieben die Natur. Schauen wir uns auf jeden Fall die wenigen, aber wesentlichen Tipps an, um Blumen auf die richtige Art und Weise und zu der richtigen Zeit zu sammeln . Um sie nicht überall zu verschwenden.

Blumen pflücken (3)

LESEN SIE AUCH: Wie man die richtige Vase für Pflanzen auswählt, die aus Holz sind wunderschön, die besten aus Terrakotta

WIE MAN BLUMEN SAMMLT -

Liebst du mich, liebst du mich nicht? Jetzt können wir es nicht mehr wissen. War das Sammeln von Gänseblümchen, Glockenblumen oder anderen spontanen Blumenarten vor einem Spaziergang im Freien ein angenehmer Zeitvertreib, ist dies heute nicht mehr der Fall, da dies unsere Brieftasche ernsthaft beschädigen könnte. Die Strafen für diejenigen, die gefährdete Arten fangen, die durch regionale Gesetze geschützt sind, können bis zu 12 Tausend Euro betragen . Geschützte Arten variieren von Region zu Region und sind wirklich zahlreich (die vollständige Liste ist auf der Website des Umweltministeriums verfügbar). Die Gesetze variieren stattdessen vom absoluten Verbot der Sammlung bis zur Möglichkeit, nur eine kleine Anzahl von Exemplaren zu sammeln . In jedem Fall ist es besser, das Sammeln von Wildblumen zu vermeiden, da dies die Umwelt schädigt und nicht nur das Aussterben seltener Arten gefährdet, sondern auch die Möglichkeit bietet, Tieren und Insekten, die sich von diesen Blumen ernähren, Nahrung zu entziehen .

BLUMEN SAMMELN -

Eine gute Alternative, um ein schönes, farbenfrohes Bouquet zu erhalten, besteht darin , die Blumen, die wir am liebsten mögen, auf unserer Terrasse oder im Garten zu züchten . Sie müssen jedoch in der richtigen Zeit und Weise geschnitten werden, damit sie länger halten. Die beste Zeit für die Abholung ist am frühen Morgen . Der Schnitt muss diagonal mit einer Schere oder einer scharfen Schere erfolgen, die den Stiel nicht beschädigt. Die Blüte muss die richtige sein: Wenn sie zu jung sind, öffnen sich die Knospen möglicherweise nicht, wenn sie zu reif sind, halten die Blüten nach dem Schneiden nicht lange. Vermeiden Sie es besser, tote oder durch Schädlinge beschädigte Blumen zu pflücken .

MEHR ERFAHREN: Wie man Pflanzen gießt, ohne Wasser zu verschwenden

WIE IST DIE SAMMLUNG AUFZUBEWAHREN? -

Nach dem Schneiden müssen die Blumen in Eimer voll Wasser gelegt werden, in die die Stängel vollständig eingetaucht sind, um sich vom Schnitt zu regenerieren, oder in feuchte Zeitungen eingewickelt werden . Die Blüten werden anschließend konditioniert, das heißt einige Stunden in frischem Wasser eingeweicht. Dadurch können sie keine Temperaturänderungen erleiden und halten länger, sobald sie in den Topf gegeben werden.

Wie-mach-Blumen (1)

Finden Sie heraus, wie Sie wachsen, im Garten oder in Töpfen auf dem Balkon:

  • Tulpen
  • Zyklamen
  • Glyzinien
  • Camelia
  • Hibiskus
  • Geranie
  • Gräser
  • buddleia
  • Bouganville
  • Citronella
  • Lavendel
Aktien