Vorteile der Muttermilch für Säuglinge - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Nutzen der Muttermilch für Babys

VORTEILE DER BRUSTMILCH FÜR KINDER -

Das Stillen ist gut, sehr gut . Und zum Glück für uns haben italienische Mütter dies verstanden: Bei fast neunzig Prozent der Neugeborenen wird mindestens ein Versuch unternommen, auch wenn die Frauen, die es schaffen, vier bis sechs Monate stillen zu können, nur 42 Prozent der Gesamtzahl ausmachen. Mehr im Norden (50 Prozent) als im Süden (39, 4 Prozent), wie üblich bestraft für schwarze Löcher im nationalen Gesundheitssystem und für die schlechte Unterstützung, die neue Mütter erhalten, insbesondere in Bezug auf wertvolle Informationen und Prävention . Tatsächlich ist es entscheidend, was nach der Geburt passiert: Wenn das Neugeborene innerhalb von drei Stunden nach der Geburt an der Brust der Mutter haftet, wird diese gesunde, lebenswichtige Gewohnheit, die nicht verschwendet werden darf, sehr wahrscheinlich noch lange anhalten .

FRÜHSTÜCK IST GUT -

Muttermilch und etwas, das wissenschaftlich erwiesen ist und keine städtische Legende ist, ist ein langlebiges Elixier. Die natürliche Fütterung senkt in der Tat für die Frau das Risiko einiger, auch schwerwiegender Erkrankungen wie Brustkrebs, Diabetes und Bluthochdruck sowie für das Neugeborene vom ersten Tag an, an dem es gestillt wird Gefahren von Magen-Darm- und Atemwegsinfektionen, Fettleibigkeit oder Übergewicht und sogar Zöliakie . Trotz vieler Vorteile muss leider festgestellt werden, dass in Italien neun von zehn Müttern versuchen, nach der Geburt zu stillen, aber nur vier von zehn schaffen es, den vierten Monat zu erreichen . Wie kommt es Die Gründe für die Beendigung des Stillens können unterschiedlich sein, von der mangelnden Unterstützung (wenn nicht sogar Feindseligkeit) Ihres Partners bis hin zur Notwendigkeit, wieder zu arbeiten oder gar nicht zu verlieren. Deshalb müssen wir uns gut daran erinnern, dass die Vorteile der Muttermilch fast im Kopf sichtbar werden und Frauen dabei helfen, so natürlich wie möglich zu stillen .

DIE SPANISCHE FORSCHUNG ÜBER BRUSTMILCH -

Eine Studie über den Nutzen von Muttermilch am Institut für Agrochemie und Lebensmitteltechnologie des Nationalen Forschungsrates von Valencia hat außerdem gezeigt, dass Muttermilch nahrhafter ist, wenn die Mutter normalgewichtig ist und auf natürliche Weise geboren wird.

LESEN SIE AUCH: Stillen, fünf Regeln, um keine Probleme zu haben

DIE EIGENSCHAFTEN DER BRUSTMILCH -

Insbesondere fanden die Forscher heraus, dass Muttermilch bei normalem Gewicht bakterienreicher ist. Im Gegenteil, Untersuchungen zeigen, dass übergewichtige Frauen und diejenigen, die mit einem Kaiserschnitt geboren haben, eine Milch produzieren, die weniger Bakterien enthält, die für das Baby positiv sind.

Die Zusammensetzung der Muttermilch variiert daher auch je nach Art der Abgabe. Alles würde vom unterschiedlichen hormonellen Gleichgewicht des Organismus abhängen, als das Baby geboren wurde. Wichtige Daten, die Sie berücksichtigen sollten, da die bakterielle Zusammensetzung der Muttermilch die korrekte Entwicklung des Immunsystems des Babys beeinflusst .

Eine wichtige Rolle spielt Bacillus bifidus, ein freundliches Bakterium, das das Wachstum und die Konzentration der anderen im Darm vorhandenen Bakterien kontrolliert. Dies ist genau das Bakterium, das sich in den richtigen Konzentrationen im Darm von gestillten Babys entwickelt.

MEHR ERFAHREN: Schwangerschaft, der Rat, sich schön und fit zu fühlen und Risiken für das Baby zu vermeiden

VORTEILE DES FRÜHSTÜCKS FÜR KINDER -

Bekanntlich ist Muttermilch wichtig für das Wachstum und die Entwicklung des Neugeborenen : Sie enthält wichtige Antikörper und Enzyme, die seine Gesundheit verbessern. Aber nicht nur: Es ist sofort assimilierbar und hat immer die ideale Temperatur für das Kind.

  • Vorteile des Stillens für das Baby

Gestillte Babys bekommen weniger Lungenentzündung, Asthma, Magen-Darm-Infektionen und Ohrenentzündungen als Babys, die mit Säuglingsnahrung gefüttert werden. Auch bei Allergien und Übergewicht sind die Risiken geringer. Darüber hinaus schützt Muttermilch den Säugling vor Infektionskrankheiten, verringert das Risiko von Fettleibigkeit und Allergien und wirkt sich positiv auf die geistige Entwicklung aus. Unter anderem ein nicht unwesentliches Detail, es kostet nichts, im Gegensatz zu dem Milchpulver, über das es viele Spekulationen gibt.

  • Vorteile des Stillens für Mama

Die Vorteile des Stillens kommen nicht nur dem Baby, sondern auch der neuen Mutter zugute. Wenn Sie Ihr Baby stillen, können sich Frauen schneller erholen und die Wahrscheinlichkeit verringern, an Osteoporose und einigen Krebsarten wie Brustkrebs und Gebärmutter zu erkranken. Nicht zuletzt reduziert es das Risiko einer postpartalen Depression.

Ganz zu schweigen von dem enormen gemeinsamen Nutzen für Mutter und Kind: Stillen begünstigt die Mutter-Kind-Bindung, indem es das Bedürfnis nach Zusammensein stärkt.

ALLE TIPPS FÜR EIN GUTES FRÜHSTÜCK:

  • Ziegenmilch, alle Vorteile und Eigenschaften. Bei Neugeborenen ist es der Muttermilch am ähnlichsten
  • Milchpulver für Säuglinge: Ein Skandal ist wieder auf italienische Preise zurückzuführen
  • Fünf Tipps für die richtige Feuchtigkeitsversorgung von Babys im Sommer
  • Wie man einen BH anzieht, besonders in der Schwangerschaft
  • Natürliche Heilmittel gegen Übelkeit in der Schwangerschaft
Aktien