Steuerhinterziehung Amazon - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Steuerhinterziehung Amazon

STEUERVERMEIDUNG AMAZON -

Es vergeht kein Tag, an dem man nicht die Wunder des Amazonas und seiner zyklopischen Investitionen in Italien hört. Wir können nur "Danke und Glückwünsche" sagen für die außerordentliche Innovationskraft dieses Riesen Amerikas, der Träume wahr werden lässt (und es gibt keine Lieder von Sanremo …) und seinen Wunsch, in Italien zu investieren. Ein hervorragender Markt unter anderem für das Unternehmen, da der virtuelle Maxi-Shop hier jährlich mehr als 100 Millionen Stück verkauft und einen Milliardärsumsatz erzielt.

Um die Chroniken der Amazonas-Sänger zu lesen, stellt sich heraus, dass im neuen Passo Corese-Lager vor den Toren Roms bald 1200 Arbeiter eingestellt werden . Außergewöhnliche Nachrichten angesichts der schweren Beschäftigungskrise in Italien. Und im anderen Logistikzentrum in den Vororten von Piacenza werden trotz der massiven Präsenz von Robotern 1.500 neue Plätze entstehen . Wertvolle Zahlen, die heute kein italienisches Unternehmen auf den Tisch legen kann.

Renzi Bezos

LESEN SIE AUCH: Weil Steuern gezahlt werden müssen und nur die Hälfte der Bürger dies nicht kann

AMAZONISCHE ANNAHMEN IN ITALIEN -

Herzlichen Glückwunsch, anerkannt die Fähigkeiten von Jess Bezos und seinem Team, wo unter anderem der Italiener Diego Piacentini, heute digitaler Beauftragter der Regierung, sich freuen würde und wir alle glücklicher und glücklicher wären, dass Amazon auch einen machen würde andere Sache: Steuern zahlen . Wie Unternehmen und ehrliche Bürger dieses Landes, die sogar eine Steuerbelastung aus der Welt verschlingen. Wir sind nicht auf den Kaimaninseln, Italien ist noch kein Steuerparadies (wenn überhaupt, es ist eine Höhle hochrangiger Steuerhinterzieher), und all diese Mechanismen wurden von teuflischen Beratern erfunden, die auf die Mechanismen zur Steuerflucht spezialisiert sind, mit Unternehmenskästen in Luxemburg Irland und anderswo, um die Kette zu verlängern und die Rechnung zu verengen oder sogar zurückzusetzen, ehren nicht das Kaliber von Amazon. Und für uns Bürger und Steuerzahler bedeuten sie untragbare und inakzeptable Abfälle.

Renzi 1

AMAZON TAX EVASION -

Nach neuesten Erkenntnissen der Guardia di Finanza stehen wir bereits vor einer Steuerhinterziehung von 130 Millionen Euro . Nicht wirklich bruscolini. Und die Zahl könnte noch steigen, wenn die Ermittlungen (einschließlich der Ermittlungen des Staatsanwalts von Mailand) fortgesetzt werden. Es gibt interessante Präzedenzfälle: Apple, auch hier das Binomial für Italien: Investitionen und Umgehung, machte eine Transaktion mit dem Finanzbeamten und stellte einen Scheck über 318 Millionen Euro aus. Und Google wird früher oder später feststellen müssen, dass die Gesetze seltsamerweise auch in Italien existieren, und deshalb ist es gut, dass Sie die festgestellten und umstrittenen 300-Millionen-Steuerhinterziehungen zur Sprache bringen. Dasselbe gilt für Amazon: Die Männer von Bezos lügen und schikanieren nicht und zahlen auch die ihnen zustehenden Steuern. Auch weil Italien bei dieser Massenflucht scheitern könnte und diese Aussicht angesichts der getätigten Investitionen nicht einmal für den amerikanischen Multisportler geeignet ist .

( Credits Titelbild: I AM NIKOM / Shutterstock.com)

WIE VIEL STEUERN DIE ITALIENER

  • Die lokalen Steuern sind von 30 auf 103 Milliarden gestiegen. Und die Leistungen werden schlechter
  • Steuerhinterzieher: 30.000 italienische Steuerzahler in San Marino versteckt. Mit 33 Milliarden Euro
  • Absurde, verrückte und ungerechte Steuern. Eine enorme Verschwendung von Geld und Zeit
  • Bargeldlose Länder, mehr Transparenz und mehr Ersparnis. Aber Italien ist nicht da
  • Steuerhinterziehung in Italien: Wir sind bei 91 Milliarden. Deshalb zahlen wir eine Menge Steuern …
Aktien