Anonim
wie man die Sternschnuppen sieht

SO SEHEN SIE DIE FALLENDEN STERNE -

Sternschnuppen sind nicht nur in der Nacht von San Lorenzo zu sehen, wenn sogar 200 in einer Stunde zu sehen sind. Tatsächlich sind die Passagen mit der Ankunft des Frühlings häufig und manchmal mit bestimmten Kometenübergängen verbunden. Zwischen dem 6. und 7. Mai, mit einer Vorhersage von 50-60 Sternschnuppen pro Stunde, während der Passage der " Eta Aquaridi ", die ihren Namen vom Sternbild Wassermann hat und die Trümmer des berühmten Kometen sind von Halley .

Nicht nur deshalb die Nacht von San Lorenzo, wenn die " Perseiden " - Fragmente von Meteoren, die aus der Konstellation von Perseus stammen - dank ihrer revolutionären Bewegung näher an der Erde sind. Wir können die Sternschnuppen sogar in ein paar Tagen sehen . Die gute Nachricht ist also: Wir können immer versuchen, nach Sternschnuppen zu suchen, an die ein relativer Wunsch geknüpft ist.

LESEN SIE AUCH: Gordon Hempton, der Musiker der Stille, der die Natur aufzeichnet (Video)

WIE MAN EINEN WUNSCH AUSDRUCKT -

Neugierde hat die Tradition, sich beim Anblick eines Shooting Stars etwas zu wünschen. Erstens leitet sich die Etymologie des Begriffs Wunsch aus dem Lateinischen ab, wo " de siderum " genau " um die Sterne " bedeutet. Den Sternen wurde auch der Wunsch der Seeleute anvertraut, die sich neben den Kompassen an den Sternbildern orientierten: Beim Anblick eines Sternschnuppen äußerten sie den Wunsch , das Ziel des Festlandes zu erreichen . Darüber hinaus ist die Rolle der Sternschnuppe als Wegweiser auch in der christlichen Tradition bekannt, in der eine Sternschnuppe den Heiligen Drei Königen den Weg zur Höhle mit dem Jesuskind wies.

come-see-Sterne-Fall 6

WIE MAN DIE FALLENDEN STERNE BEOBACHTET -

Zurück zum Fall der Sterne und zu unserem optischen Vergnügen, um es nicht zu verschwenden, müssen Sie einige wichtige Vorsichtsmaßnahmen beachten, dank denen die Freude an der Show noch größer wird. Und die Wünsche, die erfüllt werden müssen, werden zunehmen. Hier sind fünf Tipps, um sich bestmöglich auf die Sternschnuppen vorzubereiten:

  • BESTE JETZT, UM DIE FALLENDEN STERNE ZU SEHEN

Der günstigste Moment ist sicherlich gegen Morgengrauen, solange das Wetter auf Ihrer Seite und günstig ist. Wachen Sie also nachts auf und beschweren Sie sich nicht: Es ist keine vergebliche Anstrengung.

  • ZEIT BENÖTIGT, UM DIE FALLENDEN STERNE ZU SEHEN

Tun Sie nicht so, als ob Sie sich gleich beim ersten Versuch einen Sternschnuppen schnappen würden: Haben Sie die Geduld, die Sie brauchen . Denken Sie daran, dass das Auge mindestens eine halbe Stunde braucht, um sich an diese Art von Bildern und Visionen anzupassen.

  • WO SIE MEHR FALLENDE STERNE SEHEN KÖNNEN

Sternschnuppen können aus jeder Richtung erscheinen. Es ist jedoch besser, den Blick nach Nordosten zu richten, unmittelbar nach der Konstellation von Cassiopeia mit der klassischen "W" -Form. Hierher kommen die meisten Kometen.

  • WAS ZU VERMEIDEN IST, UM DIE FALLENDEN STERNE GUT ZU SEHEN

Ferngläser, unbrauchbare und insbesondere Smartphones sind verboten . Aufgrund ihrer Beleuchtung sind Ihre Augen gezwungen, sich schwieriger und weniger effektiv an die Dunkelheit zu gewöhnen. Offensichtlich mit dem Risiko, dass Sie viele Sternschnuppen verlieren.

  • WO SIND DIE FALLENDEN STERNE ZU SEHEN?

Abschließend noch ein so trivialer Tipp wie nötig. Um die besten und so viele Sternschnuppen wie möglich zu sehen, müssen Sie die bewohnten Orte verlassen . Tatsächlich ist die Lichtverschmutzung der schlimmste Feind der Sternschnuppen und der ihnen anvertrauten Wünsche.

SO SEHEN SIE DIE FALLENDEN STERNE, EINIGE WESENTLICHE BILDER:

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

MEHR ERFAHREN: Leben im wahren Norden der Welt, in Finnland unter "La Coda delle Volpi"

Aktien