So lagern Sie Schokolade - verschwenden Sie nichts

Anonim
wie man Schokolade aufbewahrt

WIE IST DIE SCHOKOLADE AUFZUBEWAHREN?

Am Ende des Winters ist das Risiko sehr hoch: Schokolade zu verschwenden. Wir alle haben sie zu Hause, vielleicht haben sie sich über die Monate aus reinen Leckereien angesammelt, und wir alle laufen Gefahr, sie in den Mülleimer zu werfen. Denken Sie zum Beispiel an die Überreste von Ostereiern, besonders in Häusern, die von Kindern bewohnt und frequentiert werden. Stattdessen ist es sehr einfach, Schokolade gut zu lagern und nicht zu verschwenden . Folgen Sie einfach diesen Tipps mit ihren Erklärungen.

LESEN SIE AUCH: Schokoladenbonbons, eine Sammlung von Rezepten, die schmackhafter sind als die anderen (Foto)

WAS DIE SCHOKOLADE RUINIERT -

Schokolade hat absolut Angst vor hohen Temperaturen, Feuchtigkeit und starken Gerüchen . Durch die hohen Temperaturen schmilzt und taucht die Kakaobutter auf und bildet auf unseren Schokoriegeln oder Ostereiern unschöne weiße und graue Flecken, die den Geschmack jedoch nicht verändern. Aus diesem Grund wird die Schokoladenproduktion in Italien zwischen Mai und September eingestellt und im Herbst wieder aufgenommen. Wenn andererseits die Feuchtigkeit, der die Schokolade ausgesetzt ist, zu hoch ist, entstehen Zucker und Mikrokristalle auf der Oberfläche. Angesichts der Tatsache, dass Schokoladenkakaobutter eine fetthaltige Substanz ist, tendiert dies schließlich dazu, die starken Gerüche, von denen es umgeben ist, zu absorbieren und seinen Geschmack zu verändern.

How-to-Store-Schokolade (3)

WO IST DIE SCHOKOLADE AUFZUBEWAHREN?

Um die beste Schokolade zu erhalten , sollte der Kühlschrank gemieden werden, da es sich um einen feuchten Ort handelt, der sich durch starke Gerüche auszeichnet . Ideal wäre es, die Schokolade in einer Vorratskammer zwischen 10 und 18 Grad von Wärmequellen fern zu halten. Wenn es jedoch zu heiß ist und die Schokolade leicht schmilzt, ist die Wahl des Kühlschranks die einzig mögliche. In diesem Fall sollte die Schokolade in Aluminiumfolie eingewickelt, in einen Lebensmittelbeutel gelegt und in einem luftdichten Behälter verschlossen werden, um zu verhindern, dass sie Feuchtigkeit und Gerüche aufnimmt. Vor dem Verzehr muss die Schokolade aus dem Kühlschrank entnommen und einige Stunden bei Raumtemperatur gelagert werden, um sich zu akklimatisieren und den natürlichen Duft zu erhalten.

MEHR ERFAHREN: Das Rezept für die Zubereitung von Schokoladeneis zu Hause, mit und ohne Eismaschine

WIE LANG IST DIE SCHOKOLADE LETZT -

Die Dauer der Schokolade hängt von der Art ab . Dunkle Schokolade bleibt jahrelang unverändert ; Die Milch wird ein Jahr lang aufbewahrt, die weiße maximal 6-8 Monate, da in diesem Fall mehr tierische Fette vorhanden sind. Für die Schokoladen, die Cremes enthalten, muss eine gesonderte Diskussion geführt werden, da die Ganache in der Regel aus Cremes hergestellt wird, die sich schnell verschlechtern oder auf Alkoholbasis, die im Laufe der Zeit verdunsten. Gefüllte Pralinen sollten spätestens nach 3-4 Wochen verzehrt werden .

How-to-Store-Schokolade (2)

MEHR ERFAHREN: Rotwein-Schokoladenkuchen, ein einfaches Rezept für ein himmlisches Ergebnis

Aktien