Energiesparende Drucker - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Energiesparende Drucker

DRUCKER-ENERGIESPAREN -

Bei der Verwendung von Druckern ist Vorsicht geboten: Angesichts der hohen Kosten der Patronen besteht sogar die Gefahr, dass ein Austausch des Geräts bequemer ist, als weiterhin Geld für das Nachfüllen des Druckers auszugeben, ein potenziell sehr verschwenderisches Gerät . Es ist in der Tat ein Werkzeug mit einer hohen Umweltbelastung, nicht nur aufgrund seines Energieverbrauchs, sondern auch aufgrund der Verschwendung von Papier, die es bestimmt . Ohne zu vergessen, dass Bäume für die Papierherstellung gefällt werden und dass Tinte und Toner sehr umweltschädliche Produkte sind.

LESEN SIE AUCH: So sparen Sie Strom mit Ihrem Computer und senken Ihre Rechnungskosten

ENERGIEVERBRAUCH, DER DURCH DEN DRUCKER BESTIMMT WIRD -

Insbesondere kann ein gewöhnlicher Drucker bis zu 63 kWh Energie pro Jahr verbrauchen. Diese Zahl bestimmt die Emission von etwa 50 kg CO2 in die Atmosphäre. Und das ist noch nicht alles: Vom Energieverbrauch werden nur 8 Prozent in der Druckphase verbraucht, 49 Prozent werden im Standby-Modus des Druckers verbraucht und die restlichen 43 Prozent werden zum Ausschalten des Druckers benötigt Drucker. Viele Drucker verbrauchen sogar im ausgeschalteten Zustand Energie. Daher ist es wichtig, in Zeiten, in denen sie nicht verwendet werden, den Netzstecker zu ziehen.

Dann gibt es die Multifunktionsdrucker, die in einem Gerät Kopierer, Scanner und oft auch Fax kombinieren: In diesem Fall steigt der Energieverbrauch.

MEHR ERFAHREN: So sparen Sie Energie und reduzieren Abfall im Büro

WIE SIE MIT IHREM DRUCKER ENERGIE SPAREN UND PAPIERABFALL VERMEIDEN -

Hier finden Sie alle nützlichen Tipps zur ordnungsgemäßen Verwendung des Druckers und zur Vermeidung von Energie- und Papierverschwendung:

  • Wenn Sie einen Drucker kaufen müssen, wählen Sie zunächst einen energiesparenden: Er kann den Energieverbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Druckern um bis zu 95 Prozent senken. Und wählen Sie die entsprechende Schriftart für Ihre Verwendung.
  • Denken Sie daran, den Drucker immer auszuschalten, wenn Sie ihn nicht verwenden. Es geht nicht nur darum, Energie zu sparen, sondern auch um die Patrone. Der Grund ist einfach: Das Ausschalten des Druckers bei Nichtgebrauch schützt auch die Patronen. Und so halten sie länger.
  • Überprüfen Sie das Dokument vor dem Drucken sorgfältig, um unnötiges Drucken zu vermeiden: Verwenden Sie die Option "Druckvorschau", um festzustellen, ob das Seitenlayout das gewünschte ist, um Änderungen vorzunehmen, und senden Sie es dann an den Drucker. Sie können die Funktionen für niedrige Qualität und schnellen Entwurf standardmäßig dauerhaft und für die Zeit eingeben, in der Sie Material drucken.
  • Wenn immer möglich auf Recyclingpapier gedruckt: Eine Tonne Recyclingpapier vermeidet das Fällen von 24 Bäumen, die Verschwendung von 4.100 kWh Strom und 26 Kubikmeter Wasser sowie die Emission von 27 kg in die Atmosphäre von CO2 .
  • Verwenden Sie nach Möglichkeit den Druckmodus mit niedriger Auflösung. Vermeiden Sie in jedem Fall das Drucken von Anzeigen, unbrauchbaren Grafiken und Bildern, die nur Kosten verursachen, und damit unnötigen Nutzen. Dies gilt insbesondere für das Drucken aus dem Internet.
  • Bevorzugen Sie die Duplex-Option, und reduzieren Sie nach Möglichkeit die Seitenränder und die Schriftgröße. Sie bevorzugen jedoch Schwarzweißdruck und Farbe nur, wenn es wirklich wichtig ist.
  • Drucken Sie so weit wie möglich alle Dokumente in einer Sitzung aus. Dadurch wird verhindert, dass sich der Drucker durch Energieverbrauch wiederholt aufheizt.
  • Verwenden Sie bei freigegebenen Dokumenten die Kommentarfunktionen Ihrer Software, um den Text zu bearbeiten, anstatt ihn in mehreren Versionen zu drucken.
  • Wenn Sie einen Laserdrucker verwenden, beachten Sie, dass die Tonerkartusche berührungs- oder inhalationsschädliche Substanzen enthält. Befolgen Sie daher immer die Anweisungen in der Druckerbroschüre, um zu verstehen, wie die Kartuschen richtig eingesetzt oder entfernt werden.
  • Denken Sie schließlich daran, dass Patronen und Toner umweltschädliche Produkte sind und ordnungsgemäß entsorgt werden müssen. Überprüfen Sie dann die Anweisungen in der Broschüre Ihres Druckers und wenden Sie sich an die Fachbetriebe, die sich mit der Entsorgung befassen.

SPEICHERN IM BÜRO, DAS SIND DIE EINFACHSTEN:

  • Ideen, um im Büro Geld zu sparen, von Papier bis Strom. Und ab zu Pflanzen
  • So verwalten Sie die Klimaanlage im Büro: Regeln und Tipps zur Vermeidung von Risiken
  • Wie man einen aufgeräumten Schreibtisch hat: 5 Regeln, um keine Zeit im Büro zu verschwenden
  • So organisieren Sie die Büroarbeit, wenn Sie 2 Projekte gleichzeitig verfolgen
Aktien