Anonim
MIGRANTE INTEGRATIONSPROJEKTE

GEBÄCKMIGRANTEN -

Die Kraft der Küche ist wirklich unglaublich. Mit dem Essen können alle kulturellen und sprachlichen Barrieren überwunden werden, denn mit einer Kelle in der Hand können sich auch diejenigen, die von weit her kommen, zu Hause wiederfinden . So nahmen 10 Gäste von zwei Sprar (Schutzsystem für Asylsuchende und Flüchtlinge) in Rom an einer Reihe von Konditoreikursen teil. Migranten aus dem Iran, dem Irak, Afghanistan, Mali, Gambia und dem Senegal zeigten psychische Zerbrechlichkeit und Essstörungen. Mit diesem Labor konnten und werden sie professionelle Fähigkeiten erwerben, die einen effektiven Prozess der therapeutischen Rehabilitation stimulieren .

LESEN SIE AUCH: Solidaritätserziehungsbauernhof, in Ozzano melken Flüchtlinge Milch und helfen der Gemeinde

  • Image
  • Image
  • Image

MIGRANTE INTEGRATIONSPROJEKTE -

Der Unterricht ist Teil des Projekts Migrants in FormAzione des Vereins Nove Onlus, das in Zusammenarbeit mit der EtaBeta Social Cooperative durchgeführt wird. "Die konkrete und emotionale Erfahrung des Labors - erklärt Livia Maurizi, Projektmanagerin von Nove Onlus - bietet Kindern die Möglichkeit, ein Einzel- und Gruppenprojekt durchzuführen und mögliche Wege der Inklusion und Autonomie von Sozialarbeit zu aktivieren ." Die Initiative wurde im Oktober 2016 ins Leben gerufen und soll Migranten mit diesen Schwierigkeiten die Instrumente für eine effektive Integration in die Gesellschaft an die Hand geben. Aus diesem Grund wird den am Labor beteiligten "Konditorenmigranten" nach einer ersten Phase der Berufsausbildung und Berufsorientierung die Möglichkeit geboten, Praktika in Betrieben zu absolvieren, die für eine Arbeitsvermittlung zur Verfügung stehen. Ein Integrationsbedürfnis, das immer strenger wird und das mit allen verfügbaren Mitteln gefördert werden muss.

MEHR ERFAHREN: Funky Tomato, die Tomate, die den angestellten Mann aufhält und Migranten zum Arbeiten bringt (Fotos und Videos)

Aktien