7 Dinge, die Sie in unseren Schränken nicht brauchen - Verschwenden Sie nicht

Anonim
7 Dinge, die Sie in unseren Schränken nicht brauchen

7 DINGE, DIE SIE IN UNSEREN SCHRÄNKEN NICHT BRAUCHEN -

Die Frage ist sehr einfach und klar: Haben Sie eine Vorstellung davon, wie viele Dinge Ihre Schränke unnötig verstopfen? Und wie könnten Sie es einfach loswerden, unnötigen Müll beseitigen und vielleicht jemandem einen Moment des Glücks schenken? Abgesehen von Faulheit, schlechten Gewohnheiten und nicht reagierenden Lebensstilen (alle Abfallquellen, auch in Kleiderschränken) fühlen wir uns auch aus sentimentalen Gründen nicht wohl, wenn wir uns auf das Umordnen und Aufräumen vorbereiten. Wir wissen, dass unsere Garderobe Kleidung versteckt (und nicht stiehlt), aber manchmal sogar Erinnerungen. Und diese Stimmung kann zu einem Alibi werden, das Dinge ansammelt, die nicht benötigt werden, selbst wenn sie zwanghaft und mit Sicherheit verschwenderisch sind . Ausgehend von 7 Basisobjekten.

LESEN SIE AUCH: Wie Sie den Saisonwechsel in den Schränken in 5 Zügen vornehmen

Überflüssiges loswerden -

Beseitigen Sie die nutzlosen Dinge, die wir wirklich nicht benutzen und die wir auch zur banalen Ablenkung in den Schränken haben, schließlich ist es die einfachste Sache der Welt. Und oft auch die nützlichsten. Es ist wahr: Ein wichtiger emotionaler Aspekt kann auch darin bestehen, nutzlose Dinge in den Schränken und Schubladen des Kleiderschranks aufzubewahren, den Wunsch, sich an etwas zu erinnern, ein Bad in der Vergangenheit zu nehmen. Aber auch in diesem Fall besteht die Gefahr unnötiger Verschwendung, da es tausend aufregendere und effektivere Möglichkeiten gibt, unsere Erinnerungen und unser Gedächtnis für Zuneigungen, Orte, Menschen und Situationen zu pflegen.

MEHR ERFAHREN: Das Buch, das uns über die Verschwendung von zwanghaftem Einkaufen erzählt

NUTZLOSE DINGE, DIE WIR IM SCHRANK HABEN -

Aber schauen wir uns nacheinander die Gegenstände genauer an, die wir leichter aus unseren Schränken entfernen können. Abfall im Kleiderschrank beseitigen und andere Menschen glücklich machen.

  • Kleider in größeren oder kleineren Größen: Warum nicht zu große oder zu kleine Kleider geben? Sie enthalten oft süße Erinnerungen an wichtige Momente. Die gleichen Erinnerungen bleiben in unseren Herzen, Sie müssen sie nicht einmal im Schrank aufbewahren. Eine nutzlose Verschwendung und gleichzeitig eine geringere Chance, denjenigen etwas zu geben, die es wirklich brauchen.
  • Schuhe: Diese neuen Samen, die wir noch nie getragen haben und die wir immer noch in der Hoffnung behalten, sie zu einem anderen Zeitpunkt zu verwenden. Wenn wir bisher nicht das Vergnügen hatten, sie zu tragen, warum sollten wir sie dann weiterhin aufbewahren? Ihnen zu geben ist die beste Lösung. Ganz zu schweigen von dem Fall, dass die Größe nicht korrekt ist: Es ist sinnlos, sie zu behalten, der Fuß wird niemals in Position fallen, um sie tragen zu können. Gleiches gilt für Schuhe, die weit verbreitet sind, aber nicht mehr getragen und nur als Souvenir aufbewahrt werden. Auch hier ist es besser, sie zu spenden.
  • Die alte Highschool-Bettdecke: Wir werden sie nicht mehr tragen. Es führt uns zurück in die Vergangenheit, in die Erinnerung, in die vielen erlebten Abenteuer, mit der Unbeschwertheit der Jugendjahre. Aber es macht keinen Sinn, es beizubehalten. Für andere kann es jedoch das Leben wirklich verändern. Und auf jeden Fall zum Besseren.
  • Taschen und Brieftaschen: Es ist wahr, dass Taschen wie Schuhe nie zu viele sind, aber diejenigen, die getragen, erlebt, von vielen, zu vielen Jahren getragen werden, können verschenkt werden, um Platz für neue Modelle zu schaffen. In diesem Fall geht es nicht darum, unnötige Einkäufe zu tätigen und damit zu verschwenden, sondern nur darum, unsere tägliche Garderobe nach Bedarf zu aktualisieren.
  • Änderung des Stils: Es gibt Kleidungsstücke in unserem Kleiderschrank, die vor einigen Jahrzehnten in Mode waren, wie das Auberginenviolett, und die wir noch nie getragen haben. Hier ist sie. Wenn wir in 10 Jahren den Stil geändert haben, ist es sinnlos, Gegenstände im Schrank zu behalten, die uns nicht mehr widerspiegeln. Wir behalten nur die Qualität und geben die anderen weg.
  • Gürtel und Zubehör: Was Gürtel und Zubehör betrifft, ist es gut, eine wichtige Auswahl zu treffen. Wenn wir vor ein paar Jahren Gürtel mit Strasssteinen trugen, wird nicht gesagt, dass wir es wieder tun werden. Wir wählen die Accessoires aus, die jetzt unseren Geschmack treffen und wir geben alles andere.
  • Schals, Handschuhe und Mützen: Auch im Hinblick auf diese Art von Accessoires ist es gut, eine Sortierung nach unserem aktuellen Geschmack vorzunehmen und alles andere zu geben. Das Speichern ist wirklich nutzlos und kontraproduktiv, unter anderem besteht die Gefahr, dass Sie die Anzahl der in den Schränken aufbewahrten Gegenstände dieser Art verlieren. Eine wirklich peinliche Verschwendung.

7 DINGE, DIE SIE IN UNSEREN SCHRÄNKEN NICHT BRAUCHEN:

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

ALLE GEHEIMNISSE, UM DIE SCHRÄNKE ZU LEEREN:

  • Wo kann man gebrauchte Kleidung mitnehmen?
  • Recyceln Sie Kleidung für Kinder: Mit nur einem Klick zum Green Wardrobe
  • Swap Party: Was es ist und die goldenen Regeln, um es besser zu organisieren und dabei Spaß zu haben
  • So bleibt Ihr Kleiderschrank immer aufgeräumt: die 333-Methode
  • So halten Sie das Haus aufgeräumt und sauber: Hier sind 10 nützliche, einfache und wirksame Regeln
  • Tipps für ein perfektes Zuhause: Tipps für eine bessere Organisation
Aktien