Was mit Kindern in Rom zu tun ist - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Was tun mit Kindern in Rom?

WAS TUN MIT KINDERN IN ROM?

Rom ist eine magische und faszinierende Stadt, die sich auch perfekt für einen Besuch mit den Kleinen eignet . Tatsächlich gibt es viele Reiserouten für die Kinder, vom Kolosseum über die Vatikanstadt bis zum Biopark, zu den vielen Museen und dem Planetarium: Orte, an denen Sie die verschiedenen Schattierungen der ewigen Stadt einfangen können, die so faszinierend und familienfreundlich sind.

LESEN SIE AUCH: Was mit Kindern in Mailand zu tun

WAS MIT KINDERN IN ROM ZU BESUCHEN -

Beginnen wir mit den Orten, an denen Sie die Schönheit und Pracht des alten Roms wiedererleben können:

DAS KOLOSSEUM

Zweifellos war das Flavian Amphitheater eines der Symbole der Hauptstadt. Hier fanden im Altertum Gladiatorenduelle und Wagenrennen statt. Wenn Sie das Kolosseum im Inneren besuchen, können Sie seine ganze Majestät beobachten. Unter 18 Jahren ist der Eintritt ins Kolosseum frei.

VATIKANSTADT UND VATIKANMUSEEN

Vatikanstadt ist ein aufregender, immenser und grandioser Ort, dem Sie einen ganzen Tag widmen können. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, auch abends die Schönheit der Basilika zu bewundern. Und nachdem Sie das Innere des Petersdoms bewundert haben, sollten Sie überlegen, ob Sie zum Dom hinaufsteigen möchten: Sie haben die Wahl, die 551 Stufen hinaufzugehen oder den Weg zu teilen, der auf halber Höhe des Aufzugs ankommt, und dann weitere 320 Stufen weiterzugehen . Der Aufstieg ist ziemlich anstrengend, vor allem der letzte Teil, aber die Show, die von oben bewundert werden kann, kann jede Anstrengung zurückzahlen. Nach dem Besuch der Basilika und einer Pause empfehlen wir Ihnen, mit dem Eintritt in die Vatikanischen Museen fortzufahren, wo Sie zusammen mit den Kleinen die Pracht der Sixtinischen Kapelle bewundern können.

Unter den historischen und künstlerischen Orten, die Sie in der Hauptstadt bewundern können, empfehlen wir auch einen Besuch der Piazza del Popolo, der Piazza Navona, der Piazza di Spagna, des Trevi-Brunnens, des Pantheons, des Altare della Patria und des Mundes der Wahrheit .

Kinder-Rom-Was-mach-Reiserouten (5)

MEHR ERFAHREN: Museen für Kinder, die schönsten in Italien von Mailand bis Neapel

MUSEEN FÜR KINDER IN ROM -

Wir haben 5 Museen für Kinder jeden Alters ausgewählt, in denen Kinder Spaß haben und viele lustige Aktivitäten unternehmen können, die auch ihre Kreativität anregen können:

  • EXPLORA, DAS KINDERMUSEUM IN ROM - In Explora können Kinder mit dem Wind spielen und seine Stärken entdecken, Zugführer werden und Spaß daran haben, den neuen Frecciarossa 1000 im Maßstab zu rekonstruieren und Themen wie Auswirkungen zu erkunden Umwelt, technologische Innovation und Sicherheit für Reisende oder sogar Einkaufen in einem speziellen Supermarkt, in dem Sie lernen, wie wichtig gesunde Ernährung ist. Weitere geplante Aktivitäten sind der spezielle Gemüsegarten, in dem Sie lernen, Obst und Gemüse zu erkennen und den Rhythmus der Natur zu lernen, sowie der Raum für kreatives Recycling, in dem Kinder mit Stoffen, Papieren, Leim und Bändern Spaß haben können Geben Sie vielen verschiedenen recycelten Materialien ein neues Leben und eine neue Verwendung.
  • DER PLANETEN VON ROM - Das Planetarium von Rom wurde 2004 im Museum der römischen Zivilisation im Eur-Viertel eingeweiht und bietet Kindern jeden Alters die Möglichkeit, die verschiedenen Planeten, Konstellationen und Beteiligten zu entdecken und kennenzulernen zu den ihnen gewidmeten Workshops.
  • TECNOTOWN ROM - Die technologisch-wissenschaftliche Spielzeugbibliothek von Tecnotown befindet sich im wunderschönen Park der Villa Torlonia an der Via Nomentana und ist ein Ort, an dem Kinder ab 6 Jahren Spaß daran haben, mit neuen Technologien zu interagieren, zwischen dreidimensionalen Projektionen zu reisen und an denen sie teilnehmen können Gruppenspiele und bewundern Sie die Geheimnisse der Spezialeffekte des Kinos.
  • ROMES WACHSMUSEUM - Das Museo delle Cere im Herzen des historischen Zentrums von Rom, auf der Piazza Santissimi Apostoli, ist das drittgrößte Museum Europas für die Anzahl der vertretenen Personen und eine hervorragende Kombination aus Kunst und Geschichte. Sie können die Bau- und Restaurierungswerkstatt besuchen, um zu sehen, wie eine Wachsstatue hergestellt wird.
  • CASINA RAFFAELLO ROME - Im Zentrum der Villa Borghese, mitten im Herzen Roms, befindet sich im Raffaello-Haus ein Spielzimmer, in dem Kinder an kreativen Workshops oder animierten Lesungen teilnehmen können. Es gibt auch einen Buchladen, der sich auf Kinderbücher und Spiele spezialisiert hat.

MEHR ERFAHREN: Reisen mit dem Auto mit Kindern, 10 Spiele, um sie zu unterhalten und nicht zu langweilen

BIOPARCO DI ROMA

Der Biopark liegt im Herzen der Villa Borghese und im Zentrum von Rom und beherbergt etwa 200 Tierarten aus 5 Kontinenten: Säugetiere, Vögel, Reptilien und Amphibien. Ein Ort, an dem die wichtigste Regel der Respekt für Tiere, ihre Zeiten und Räume ist: Die ihnen gewidmeten Bereiche sind sehr groß und sie entscheiden, ob sie sich Besuchern zeigen oder verstecken. Es kann vorkommen, dass Sie den Biopark betreten, um den Tiger oder den Braunbären zu bewundern und sie überhaupt nicht zu sehen, weil sie möglicherweise während dieser Stunden in einer verborgenen Ecke des ihnen gewidmeten Bereichs eingeschlafen sind. Was wie ein Widerspruch erscheinen mag, erfordert der Eintritt in den Biopark die Bezahlung eines Tickets. Es handelt sich um eine Art und Weise, Tiere zu schützen, die, wie wir noch einmal betonen möchten, keine "Museumsstücke" sind.

Der Biopark sorgt für die Erhaltung der bedrohten Arten und hält sich an internationale Naturschutzkampagnen und europäische Zuchtprogramme.

Der Park beherbergt auch eine botanische Sammlung mit sogar ungewöhnlichen Arten, die den Besuchsweg der verschiedenen Tierarten mit verschiedenen Blüten zu jeder Jahreszeit umrahmt.

WAS TUN MIT KINDERN IN ROM?

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

SPASSPARKS FÜR KINDER IN ROM

Es gibt auch viele Vergnügungsparks, in denen Sie einen Tag mit den Kindern verbringen und Spaß haben können. Wir empfehlen unter anderem den Themenpark "Cinecittà World", der der Welt des Kinos gewidmet ist und sich in Castel Romano an der Pontina befindet, etwa 10 km vom Grande Raccordo Anulare, dem "Regenbogen-Zauberland" von Valmontone, wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt, wo Erwachsene und Kinder Spaß haben können mit 38 Attraktionen und vielen Shows und dem "Hydromani" Wasserpark, in dem Sie einen Tag voller Entspannung und Spaß verbringen können.

WIE MAN IN ROM MIT KINDERN UMZIEHT

Der beste Weg, um die Wunder der Stadt mit den Kleinen zu genießen, ist, einen der vielen Busse mit abwechslungsreichen Routen zu nehmen, um bequem zu sitzen und die Monumente zu besuchen, die Sie bevorzugen. In Bussen gibt es komfortable Audioguides mit Erläuterungen zu den besuchten Orten. Obwohl die Entfernungen gewaltig erscheinen mögen, sind viele der berichteten historischen und künstlerischen Orte sehr nahe beieinander. Wenn Sie dann durch die Straßen Roms gehen, können Sie kuriose und charakteristische Routen und Gassen entdecken, auf denen Sie die Essenz der Stadt wiederentdecken können.

LESEN SIE AUCH: Urlaub mit Kindern, wie man seinen Koffer gut organisiert

Aktien