Anonim
bewusster Umgang mit Smartphones

AWARE USE SMARTPHONE -

Wenn Sie das Smartphone von Zeit zu Zeit ausschalten, können Sie die Tenologie aufheben, die sich zu oft aus einem enormen Potenzial in eine echte Sklaverei verwandelt . Um dieses Joch zu brechen, erfand Nunzio Tacchetti, der Bürgermeister von Vigonza, einer Stadt in der Provinz Padua, eine nette Initiative, die unter den Studenten seiner Gemeinde großen Erfolg hatte . Tatsächlich unternahm der Bürgermeister für 58 Schüler der Mittelstufe, die ihre Handys abgelegt hatten, einen Ausflug in den berühmten Vergnügungspark Gardaland.

LESEN SIE AUCH: Kinder und Smartphones, die 10 Risiken für ein gesundes Verhältnis zur Technologie zu vermeiden

NUTZUNG VON MOBILEN JUNGEN -

Kein Facebook, neinte Whatsapp und nicht mal Instagram. Die Studenten stellten sich auf und übergaben eine Woche lang die Smartphones, die im Rathaus verpackt, versiegelt und aufbewahrt wurden . Die Initiative, erklärte der Bürgermeister, ergebe sich aus seiner persönlichen Erfahrung: Eines Tages schlenderte er durch die Hauptstraße der Stadt und begegnete einer Gruppe von Jungen, die beim Verlassen der Mittelschule buchstäblich vom Smartphone-Bildschirm entführt wurden. Ein Erlebnis, das wir alle nicht nur mit Teenagern erleben, sondern auch mit Erwachsenen, die selbst am Tisch nicht mehr wissen, wie sie auf ihr Handy verzichten sollen.

RICHTIGE NUTZUNG DES HANDYS -

Die Initiative war sehr erfolgreich und hat laut Tacchetto gezeigt, dass mit einem kleinen Anreiz wichtige Ergebnisse erzielt werden können, um zumindest die übermäßige Nutzung von Smartphones zu kontrollieren der Schulen von Vigonza, die diesen gesunden Entgiftungsversuch gesponsert haben. Ein Prozess, der laut den Initiatoren der Initiative klare Vorteile bringt, wie zum Beispiel die Wiederentdeckung traditioneller Kommunikationsweisen . Eine Sache, die der Bürgermeister jedoch gerne präzisieren möchte, ist, dass die Initiative kein extravaganter Kampf gegen die Moderne ist, sondern nur eine Möglichkeit , junge Menschen zum Nachdenken über die übermäßige Nutzung des Smartphones zu bewegen .

ZU TIEF: Abhängigkeit vom Smartphone, 3 Stunden täglich, um es zu überprüfen

Aktien