Öko-Orchester - Verschwenden Sie nicht

Anonim
MIT ANGELENKTEN TROMMELN

ECO - ORCHESTER -

Das Theater dieser Initiative ist Taranto, eine angeschlagene Stadt, die sich zwischen der Verteidigung einer strategischen Industrieanlage für die gesamte Region und der Notwendigkeit der Bekämpfung der Verschmutzung, die im Laufe der Jahre großen Schaden angerichtet hat, befindet . Ein Ort, der nach einer Wiedergeburt verlangt, die dieses Mal in einem Projekt Gestalt angenommen hat , das Musik und Ökologie vereint . Eine Mischung, die in einer Schule in der am stärksten verschmutzten Gegend der Stadt, dem Stadtteil Tamburi, geboren wurde. Dort lernten die Schüler, Marmeladengläser, Besen und andere recycelte Gegenstände zu "spielen", um sie in Percussions zu verwandeln und einem echten Leben zu verleihen " Öko-Orchester ".

LESEN SIE AUCH: Kreatives Recycling: Aus alten Kassetten werden Stühle, Taschen und Halter

SWING DRUMS -

Die Initiative heißt "A Tamburi Battenti" und wurde von der "Stiftung mit dem Süden" im Rahmen des Aufrufs "Umwelt ist Entwicklung" finanziert. Ziel ist es, das Viertel Tamburi mit "ökologischer Musik" zu verändern, aber auch durch neue Beschäftigungsmöglichkeiten für die fragilsten Themen sowie künstlerische und kulturelle Praktiken . Dazu verließen sie sich auf den weisen Führer des großen Capone & Bungt Bangt, eines grenzenlosen Forschers, der mit "neu erfundenen" Instrumenten in der Welt der Musik experimentieren kann. Drums, Percussion und E-Gitarren werden in der Tat aus Abfallmaterialien wie Besen, Marmeladengläsern und anderen Gegenständen dieses Typs hergestellt. Ein Genie im Namen der Abfälle, aus dem die Kinder von Taranto voll und ganz schöpfen können.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Die Fotos stammen von der Facebook-Seite von Capone & Bungt Bangt

TARANTO-INITIATIVEN -

Das Projekt, an dem die Studenten des Gesamtinstituts "Vico - De Carolis" beteiligt sind, schafft es, durch Musik Umweltbildung und Respekt für sein Territorium zu vermitteln . Das Öko-Orchester ist jedoch nicht die einzige Initiative. Dank des Projekts „A Tamburi Battenti“ wird die nahegelegene Pfarrkirche San Francesco De Geronimo nach der Restaurierung zu einem kulturell-theatralischen Raum für Vereine und lokale Einrichtungen, die eine Vision der sozialen Eingliederung und des Wachstums von teilen Beschäftigungsmöglichkeiten. Nicht nur in Bezug auf die Theaterbranche.

MEHR ERFAHREN: Riscarti, das internationale Recycling-Festival in Rom, bei dem alles zu Kunst wird (Fotos und Videos)

Aktien