Anonim
Tomaten anbauen

WIE MAN TOMATEN ANBAUT: NÜTZLICHE TIPPS

Tomaten gehören zur Familie der Solanaceae und sind ein Symbol der mediterranen Ernährung und der italienischen Ernährung. Sie sind ein wahres Konzentrat gesundheitsfördernder Eigenschaften und ein vielseitiges Gemüse in der Küche, das sich perfekt für die Zubereitung vieler verschiedener Rezepte eignet pikante Tortensaucen. Tomaten sind in der Lage, einige Formen von Krebs und degenerativen Krankheiten zu verhindern, wie verschiedene Untersuchungen belegen. Sie stammen aus den tropischen und subtropischen Gebieten Lateinamerikas. Sie sind reich an Wasser und daher sehr diätetisch und eignen sich perfekt für Menschen, die sich kalorienarm ernähren.

EIGENSCHAFTEN UND VORTEILE VON TOMATEN

Insbesondere Tomaten enthalten Vitamine, Ballaststoffe und wichtige Mineralsalze wie Eisen, Zink, Selen, Phosphor und Calcium . Stark antioxidativ dank der Anwesenheit von Lycopin und Vitamin C, fördert die Tomate auch die Verdauung, regt den Appetit an und regeneriert das Gewebe. Roh gegessen hat es eine hypoglykämische Wirkung, insbesondere wenn es in einer Mahlzeit wie Salat mit rohen Zwiebeln kombiniert wird. Ein nützliches Lebensmittel bei Diabetes und Hyperglykämie: Es stimuliert die Leber dank seines Säuregehalts und des Vitamins C und führt zu einem höheren Verbrauch von Zucker.

LESEN SIE AUCH: Wie man Artischocken anbaut, ein Lebensmittel, das reich an Eigenschaften ist, die für die Gesundheit wichtig sind

KONTRAINDIKATIONEN DER TOMATE -

Obwohl es sich um ein Lebensmittel handelt, das wie eine wahre Mine von Eigenschaften aussieht, die für die Gesundheit wichtig sind, kann die Tomate die Ursache für allergische Reaktionen sein, auch wenn sie sehr stark ist, wenn Sie die Substanz Histamin und Solanin nicht vertragen vor allem in grünen tomaten vorhanden, auch wenn in reifen tomaten und beim kochen die allergene kraft abnimmt.

TIEF: Wie man Erdbeeren auf dem Balkon anbaut

WIE MAN TOMATEN IM TOPF ODER IM GARTEN ZUCHT -

Einfach zu züchten: Im Allgemeinen trägt die Tomatenpflanze ihre Früchte etwa 40 oder 50 Tage nach der Aussaat . Wenn Sie keinen Gemüsegarten oder Garten haben, können Sie auch Tomaten in Töpfen anbauen: Ziehen Sie die Sämlinge einfach in der sonnigsten Ecke des Balkons oder der Terrasse an. Die Ernte findet im Sommer statt, kann jedoch in einigen Fällen bis zum Herbst andauern.

MEHR ERFAHREN: Wie man Ingwer in einem Topf züchtet

WIE TOMATEN ANGEBAUT WERDEN

Hier also alle nützlichen Informationen zum Anbau von Tomaten im Gemüsegarten oder in Töpfen auf dem Balkon:

  • Säen

Die Aussaat der Tomaten erfolgt in den Monaten Januar und Februar in einem warmen Saatbeet und wird dann in den Monaten März und April umgepflanzt. Die ideale Wahl könnte darin bestehen, einige Töpfe als Saatbeete zu verwenden, in die 3-4 Samen eingelegt werden. Durch das Säen im Saatbett können Sie leicht die stärksten Sämlinge auswählen.

  • DIE TRANSPLANTATION

Wenn Sie stattdessen mit der Kultivierung ab den Sämlingen fortfahren möchten, warten Sie auf den Monat April. Ordnen Sie sie nach dem Kauf in Kindergärten oder Konsortien im Boden oder in den Vasen in Reihen mit einem Abstand von mindestens 12 Zentimetern an, versuchen Sie, sie in einer Tiefe von mindestens fünf Zentimetern zu begraben, und vergessen Sie nicht, organischen Dünger oder Kompost hinzuzufügen . Bei der Auswahl der Setzlinge sollten Sie sich eher auf die Sorten " Pachino " oder " San Marzano " konzentrieren, die sich perfekt für die Zubereitung von Salsas und Salaten eignen.

  • KULTIVIERUNG

Da die Pflanzen der Tomaten Kletterpflanzen sind, binden Sie sie nach dem Begraben an einen Stock, damit sie aufrecht wachsen und die Zweige mit den angehobenen Früchten halten können. Entfernen Sie während der Wachstumsphase die Blätter, die zwischen Stiel und Blatt wachsen, damit die Pflanze besser wachsen und mindestens ein- bis zweimal pro Woche gießen kann, vorzugsweise nach Sonnenuntergang in den kühlsten Stunden des Tages.

WIE MAN TOMATEN IM TOPF ZUCHT -

Wenn Sie in Töpfen wachsen, wählen Sie einen mit einem Durchmesser zwischen 20 und 30 Zentimetern und vermeiden Sie stehendes Wasser in den Untertassen.

Denken Sie immer daran, den Topf in einer sonnigen, windgeschützten Ecke und in einer sonnigen, windgeschützten Position abzustellen. Entfernen Sie regelmäßig das Unkraut und bringen Sie die entsprechenden Stützen an, sobald die Pflanze eine Höhe von 40 cm erreicht.

Zeichnen Sie stattdessen eine Furche, in die das Wasser fließen kann.

WIE MAN TOMATEN ANBAUT:

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

MEHR ERFAHREN: Zitronen in Töpfen anbauen

Aktien