Anonim
Haselnusswaffel Rezept

HASELNUSSWAFFELREZEPT -

In Bioläden sind sie sehr gefragt. Sie sparen jedoch viel Geld und können sie zu Hause auf einfache, schnelle und unterhaltsame Weise zubereiten. Die Haselnusswaffeln, vielleicht in einer veganen Version mit Sojamilch, eignen sich hervorragend, um sie mit einem Eis zu kombinieren oder um sie alleine zu genießen, während Sie an einem Getränk, einem duftenden Tee oder einem Aufguss nippen. Hier ist das Rezept, um sie zum besten Weg zu machen.

LESEN SIE AUCH: Das Rezept, um hausgemachte Eiswaffeln zuzubereiten, von neugierigen Körben bis zu Keksen

ZUTATEN

  • 3 Esslöffel neutrales Pflanzenöl
  • 3 Esslöffel Haselnusscreme
  • 60 g brauner Rohrzucker
  • 250 ml Sojamilch (oder andere Gemüsemilch Ihrer Wahl)
  • 1 Beutel Backpulver
  • 200 g Weizenmehl

VORBEREITUNG

- In einer Salatschüssel das Öl mit der Haselnusscreme und den Zucker mit dem Schneebesen mischen. Fügen Sie auch die Sojamilch und die Hefe hinzu. Zum Schluss das Mehl dazugeben.

- Die Spezialplatte für Waffeln erhitzen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Die Waffeln warm servieren.

Ein Ratschlag

Überlegen Sie nach Ihrem Geschmack, ob Sie Bitterkakao hinzufügen und die Waffeln mit gehackten Haselnüssen bedecken möchten. Eine leckere und wirklich leckere Idee ist es, die Waffeln mit Ricotta oder Pistaziencreme zu wechseln. Mit gerösteten Haselnüssen oder Birnenwürfeln dekoriert. Alternativ genießen Sie die Waffeln mit frischem Obstsalat.

ANDERE HASELNUSS-REZEPTE:

  • Gläser Joghurt mit Pfirsichen und Haselnüssen: das Rezept, das reife Früchte zurückgewinnt
  • Naturreisrezept mit aromatischen Kräutern und Haselnüssen, das vegane Gericht für alle Jahreszeiten
  • Bananendonut mit Haselnüssen: das Rezept, reife Früchte nicht zu verschwenden
Aktien