Anonim
Image

DETROIT URBAN GARDENS -

In der kollektiven Vorstellungskraft ist Detroit die Stars and Stripes-Hauptstadt der amerikanischen Industrie und des Automobils. Jetzt ist es jedoch die Metropole der Vereinigten Staaten mit der größten Anzahl an Stadtgärten, ein echtes Vorbild für andere Städte. Und zu denken, dass die Metamorphose in wenigen Jahren stattfand, angefangen mit der Explosion der Großen Krise, die in Detroit die Wirkung einer echten demografischen und sozialen Bombe hatte. Mit dem Zusammenbruch des Automobilmarktes haben die drei großen Unternehmen im Bereich General Motors, Ford und Chrysler, Tausende von Mitarbeitern entlassen, die Produktion reduziert und 60 Kilometer Land aufgegeben . Zur gleichen Zeit ging das Rathaus in Konkurs, überschwemmte mit Schulden in Höhe von 20 Milliarden US-Dollar, und 40 Prozent der Bevölkerung zogen es vor, die Stadt zu verlassen. Eine wahre Apokalypse.

LESEN SIE AUCH: Waldfrüchte, die in den städtischen Gärten von Mailand auf null Kilometern produziert werden

VEREINIGTE STAATEN HAUPTSTADT DER STADTGÄRTEN -

Dann die Reaktion . Der Bürgermeister forderte seine Mitbürger auf, auf allen von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellten Böden Obst und Gemüse anzubauen . "Machen Sie es wie in den Jahren der Weltwirtschaftskrise und während der beiden Kriege, als wir die europäische Bevölkerung mit unseren Siegesgärten ernährten", sagte der Bürgermeister. Und mit der typischen amerikanischen Lebensenergie hat der Bürgermeister eine bewährte Maschine aufgestellt, um sein Projekt zu unterstützen. Die Verfahren für die Pflege der Böden wurden vereinfacht und vereinfacht, und die Gemeinde hat den betroffenen Bürgern sogar einen "Leitfaden für die Bodenbearbeitung" angeboten . Das heißt, ein Programm, das Techniken zur Umwandlung von Freiflächen in kultivierte Gemüsegärten und zum Sparen von Wasser für Nutzpflanzen lehrt.

STADT MIT STADTGÄRTEN -

Das Ergebnis dieser effektiven lokalen Politik ist, dass Detroit sein Gesicht geändert hat . Die für die urbane Landwirtschaft zur Verfügung stehenden Grundstücke werden bald 80 Quadratkilometer groß sein, was einem Fünftel der gesamten Gemeindefläche entspricht. Gegenwärtig werden in den Stadtgärten der amerikanischen Stadt 200 Tonnen frisches Obst und Gemüse pro Jahr produziert und die Ernährung der Bewohner-Bauern wird ebenfalls geändert: Sie essen täglich 2, 5 Portionen mehr Obst und Gemüse als ihre Nachbarn. und nähern Sie sich den Kanonen der Mittelmeerdiät.

AGRIHOOD DETROIT -

Um in Detroit nicht zu genügen, wurde auch ein „urbaner Agrarbezirk“ geschaffen, der mit einer Farm im Zentrum und für eine Produktion von null Kilometern ausgelegt ist. Sein Name ist Mufi, es befindet sich im Norden der Stadt und hat eine Ausdehnung von über 8.000 Quadratmetern Kulturland. Im Inneren gibt es Obstgärten und Spielplätze für Kinder. Alle nur wenige Gehminuten von den Wolkenkratzern der Industriestadt entfernt. Und es ist nicht nur ein wunderbarer Ort, sondern auch äußerst produktiv: In den letzten Jahren wurden über den Samstagsmarkt 22 Tonnen lokale Produkte an Restaurants und Privatpersonen verkauft. Der Begriff Agrifood wurde in Kalifornien geboren und beschreibt eine Bewegung, die die Wiederverwendung der riesigen öffentlichen Räume bevölkert, die nach der teilweisen Entvölkerung der amerikanischen Städte während der Krise ungenutzt geblieben sind.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

Die Fotos stammen von Mufis Facebook-Seite

MEHR ERFAHREN: Städtische Gärten, eine grüne Revolution breitet sich in Italien aus: Die Ernte in der Stadt hat sich verdreifacht

DETROIT GRÜNE STADT -

Die Geschichte von Detroit, in der 45 Schulfarmen mit insgesamt 1.400 städtischen Gärten entstanden, ist zu einem Vorbild für ganz Amerika geworden, ein echter Fall, wie die Große Krise als große Chance interpretiert wird. Die Environmental Protection Agency schlägt Detroit und seine städtischen Gärten als Format für Städte vor, in denen es Probleme mit der Umweltverschmutzung gibt, und der Bürgermeister erhält Ratschläge von lokalen Behörden, die täglich seinem Beispiel folgen möchten.

UM MEHR ZU ERFAHREN: London ist grüner, die städtischen Gärten sind auf 350.000 angewachsen

Aktien