Anonim
GÜNSTIGE DROGEN

DROGENLIBERALISIERUNG -

Gesundheit ist ein Recht und muss als solches verteidigt werden . Dazu müssen alle Hindernisse beseitigt werden, die zwischen den Bürgern bestehen, und die Möglichkeit, für sich selbst zu sorgen, vor allem die wirtschaftliche. Aus diesem Grund kann die Liberalisierung von verschreibungspflichtigen C-Medikamenten ein entscheidender Schritt in diese Richtung sein, die Medikamente gegen geringfügige oder geringfügige Krankheiten, die daher nicht als "wesentlich" oder "lebensrettend" gelten. Laut einer von Conad in Auftrag gegebenen Studie, die zu den Befürwortern der Sammlung von Unterschriften auf der Liberalizziamoci.it-Plattform gehört, um die Liberalisierung dieser Medikamente zu fordern, könnte jede Familie 27 bis 53, 45 Euro pro Jahr einsparen, indem sie diese Medikamente im Innern kaufen kann der Parapharmazien.

LESEN SIE AUCH: Generika: In Italien verwenden wir sie nicht und verschwenden 1 Milliarde Euro pro Jahr

DROGEN BAND C IN PARAPHARMACY -

Laut der Studie wäre die Ersparnis für Familien, in denen ältere, chronisch kranke Kinder leben, die häufiger verschreibungspflichtige C-Medikamente konsumieren, sogar noch höher. Bei Kindern spricht man von Augentropfen, Antihistaminsalben, Tropfen gegen Ohrenschmerzen, Aerosolprodukten oder Hustensaft, Medikamenten gegen Bauchschmerzen oder Magenschmerzen. Darüber hinaus würde sich nach Ansicht der Antragsteller für den Verbraucher nur der Preis ändern, da es sich um verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt, die selbst in parapharmazeutischer Form von einem zugelassenen Apotheker ausgegeben würden.

GÜNSTIGE DROGEN -

Bisher haben die Kammern die zahlreichen Änderungsanträge abgelehnt, die eine Ausweitung des Verkaufs von verschreibungspflichtigen C-Arzneimitteln außerhalb von Apotheken vorsahen. Die Hoffnung der Initiatoren der Initiative ist es, eine Öffnung des Drogenmarktes fördern zu können, so dass die Taschen der Bürger, die oft in der Situation sind, ein Medikament für die hohen Kosten aufgeben zu müssen, in erster Linie davon profitieren können.

MEHR ERFAHREN: Es gibt mehr als 300 vegane und vegetarische Apotheken, aber Vorsicht vor Spekulationen

Aktien