Güte, besser zu leben - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Image

FREUNDLICHKEIT, BESSER ZU LEBEN -

Unter den Mythen, mit denen ich aufgewachsen bin, schien mir eine zu den rostfreiesten zu gehören: Die Engländer haben uns seit Generationen beigebracht, die Reihen zu respektieren . Besonders für uns Italiener, die normalerweise Purzelbäume machen, um das zu vermeiden. Stattdessen habe ich gelesen, dass in Großbritannien die ganze Tradition mit relativer Erzählung des Respekts für gute und einfache Manieren und des Respekts für andere zusammengebrochen ist, daher in dieser Warteschlange, die keine Schubser, keine List, keine Tricks bedeutet. Auch wenn es an der Zeit ist, zu verschwenden: Insgesamt zwischen Büros, in denen man sich mit Praktiken, Ausstellungen und Konzerten befasst, um laut Statistik etwa 4 Jahre seines Lebens zu verbringen.

LESEN SIE AUCH: Das Lob der Freundlichkeit, erzogen zu werden, ist gut für die Gesundheit. Und es verlängert das Leben eines Paares

SEIEN SIE GUT, BESSER ZU LEBEN -

Wir könnten diese Neuheit trivial als Zeichen der Zeit der allgemeinen Identitätskrise des britischen Volkes abtun. Wir könnten vom Brexit ausgehen und das Ende eines rein britischen Mythos erreichen und vielleicht mit einem Hauch von Selbstgefälligkeit zu dem Schluss kommen, dass sich die Welt verändert hat und die Zukunft selbst im Vereinigten Königreich mit soliden und in der DNA von verwurzelten Gewissheiten der Vorfahren immer unsicherer wird ein Volk und ein säkulares, geordnetes Gemeinschaftsleben.

Aber es wäre ein Fehler. Dieser Rückschritt in der Kleidung, in der Lebensweise, in den banalsten Verhaltensweisen ist meiner Meinung nach das Zeichen für etwas Tieferes, das uns alle betrifft, und nicht nur die Briten, die die Herren der guten Manieren bleiben. selbst wenn sie zu Artefakten und Manierismen mit einigen Einstellungen an der Grenze zum Snobismus werden.

GRÜNDE, GUT ZU SEIN -

Hier geht es nicht mehr um das Ende der Warteschlange, sondern um den Sieg der Schlauen. Schlechte Manieren. Von schlechter Ausbildung . Im Gegenteil von Güte. Die Unfähigkeit ruhig und ohne Angst zu warten. Und diese Tugendverluste (ich füge hinzu: von wesentlichen Werten für ein gutes ziviles Zusammenleben) gehören zum Bereich eines noch ernsteren Niedergangs. Das heißt, eine kollektive Verschwendung von Verhaltensweisen, deren Nützlichkeit und Notwendigkeit wir nicht mehr erkennen .

Wir sollten über diese Verschwendung nachdenken und nicht über das Ende eines Mythos. Ich schaue hinein. Und wieder von vorne anfangen, wie Kinder, die wieder von der Stelle aus anfangen, an der sie Unrecht getan haben, von der hartnäckigen, beinahe obsessiven, aber leichten Suche nach den Grundlagen, die wir haben und die wir immer brauchen werden, wenn wir einen anständigen Lebensstil verbessern und bewahren wollen. Ohne die Zeitung auf das Risiko eines Kampfes pro Tag zu reduzieren.

( Bildnachweis Titelbild: J. Davidson / Shutterstock, Inc.)

WIE WICHTIGE GÜTE IN UNSEREM LEBEN:

  • "Güte ist die starke Kette, die den Menschen zusammenhält" (Johann Wolfgang Goethe)
  • Die Kraft der Güte: ein natürliches Elixier, um die Liebe nicht zu verschwenden und dauerhaft zu machen
  • Im Iran haben die "Mauern der Güte" gebrauchte Kleidung an die Armen gespendet
  • Freundlichkeit tritt in das Programm der Stadtregierung von Philadelphia ein
  • Wie man Kindern Freundlichkeit durch Spiel und Vorbild beibringt
Aktien