Rückgewinnung von Nahrungsresten: der Fall des Empoli-Krankenhauses - Verschwenden Sie nicht

Anonim

RÜCKGEWINNUNG VON NAHRUNGSMITTELÜBERSCHÜSSEN IN KRANKENHÄUSERN -

Italienische Krankenhäuser sind das Symbol vieler Abfälle: Medikamente, Einrichtungen und leider auch Lebensmittel. Denken Sie in diesem Zusammenhang daran, dass etwa 40 Prozent der Lebensmittel, die den Patienten serviert werden, im Müll landen und einen ausgesprochen unerträglichen Abfall befeuern.

LESEN SIE AUCH: In Krankenhäusern landen fast die Hälfte der Tabletts mit den Mahlzeiten im Müll

DER FALL DES KRANKENHAUSES SAN GIUSEPPE DI EMPOLI -

Es gibt jedoch ein kleines Provinzkrankenhaus, das San Giuseppe di Empoli, das beschlossen hat, den Lebensmittelabfällen den Krieg zu erklären, was zeigt, dass es mit ein wenig gutem Willen möglich ist, diesem Chaos ein Ende zu setzen. Dank der Hilfe des Vereins "Re.So" (Solidarity Recovery) wird das Essen, das auf der Station ausgegeben wird, an Bedürftige verteilt. Und die Zahlen sind wirklich wichtig und ermutigend: In wenigen Monaten wurden tatsächlich zweitausend Kilogramm Brot und 500 Kilogramm Obst gewonnen .

UM MEHR ZU ERFAHREN: Gesundheit und Abfall, hier ist die Karte. Unnötige Prüfungen, Drogen im Müll und faules Essen

Aktien