Verkauf der Insel Poveglia - Verschwenden Sie nicht

Anonim
POVEGLIA-AUSSCHUSS FÜR ALLE

VERKAUF INSEL POVEGLIA -

Um Venedig zu retten, ist eine Schocklösung nicht ausgeschlossen: Geben Sie die geschlossene Besucherzahl an. Und vermeiden Sie so die Zerstörung einer Stadt, die zu jeder Zeit von Horden von Touristen (die jedoch viel Geld mitbringen) heimgesucht und zunehmend von ihren Einwohnern verlassen wird . Der in der Region sehr beliebte Gouverneur von Venetien, Luca Zaia, schließt diese extreme Lösung nicht aus. Aber manchmal, sogar in Venedig, ziehen die Bürger um, bevor die abwesenden oder abgelenkten Verwaltungsbeamten abwesend sind. Und sie helfen der Stadt, nicht zu sterben. Letztere haben beschlossen, auf die Trägheit der öffentlichen Verwaltungen zu reagieren . Auf der Insel Poveglia, vor Malamocco, dem südlichen Gebiet nahe dem Lido, wo man oft rudert oder mit der Familie einen Sonntagsausflug unternimmt, haben sie die Ärmel hochgekrempelt und ein Modell zur Nachahmung geboren.

LESEN SIE AUCH: Nehmen Sie eine Grünfläche an, damit sich die Bürger um Parks und Gemüsegärten in ihrem Gebiet kümmern

POVEGLIA-AUSSCHUSS FÜR ALLE -

Poneglia ist ein Juwel von Kultur- und Umweltschätzen, mit sieben Hektar alter Geschichte, die einst von den Kamaldulenserbrüdern kultiviert wurden, und einigen Befestigungen sowie den Überresten eines alten geriatrischen Krankenhauses, das bereits 1968 geschlossen wurde. Dieser magische Ort wurde für etwa die Hälfte aufgegeben Jahrhundert, abgesehen von einer Ausgabe von 22 Millionen Euro, um die Erosion der Banken zu verhindern . Dann kam der Erlass der Regierung von Renzi, Valore Italia, mit dem einige Vermögenswerte des Staates zum Verkauf angeboten wurden. Und unter diesen taucht auch die venezianische Insel auf. Zu diesem Zeitpunkt trat eine Gruppe von Bürgern, die besorgt waren, dass der Verkauf die Türen für eine weitere Immobilienspekulation oder das übliche Fünf-Sterne-Resort öffnen könnte, vor, gründete einen Verein und beteiligte sich an der Ausschreibung zum Kauf der Insel .

MEHR ERFAHREN: In Venedig säubern Bürger die Wände von Graffiti

Aber der Verein "Poveglia per tutti", in dem Hunderte Venezianer zusammen mit 600 Ausländern, die Venedig lieben, Steuern zahlen, konnte das Rennen nicht gewinnen, und Poveglia bleibt in gutem Besitz . Zu diesem Zeitpunkt schlägt der Verein eine Konzession für die Insel für nur fünf Jahre vor, um die Sicherheit des Gebiets mit eigenen Mitteln zu gewährleisten. Mit seiner Umwandlung in einen Park und öffentlichen Raum kehrten die Venezianer zurück und erholten sich von den alten Stadtgärten. Der Vorschlag gilt, weil es dem Verein in der Zwischenzeit durch Crowdfunding gelungen ist, 450.000 Euro mit über 5.000 Abonnements aufzubringen .

INSEL POVEGLIA VERMIETUNG -

Zu diesem Zeitpunkt kehrt der Ball zum Staatseigentum zurück, was vor einer endgültigen Entscheidung einige Zeit in Anspruch nahm . Aber warum warten und nicht den Anstrengungen der Bürger Raum geben, die mit ihrem eigenen Geld einen venezianischen Schatz retten wollen? Vielleicht gibt es noch andere Interessen zu verteidigen?

(Das Titelbild stammt von der Facebook-Seite des Vereins "Poveglia per tutti")

UM MEHR ZU ERFAHREN: Große Schönheit in Rom, jetzt denken die Bürger darüber nach. Sie nehmen Gärten an, säubern die Straßen und verschwenden nichts

Aktien