Kostenlose Bücher mit Recycling - Verschwenden Sie nicht

Anonim
ANGEHÄNGTES BUCH

KOSTENLOSE BÜCHER MIT RECYCLING -

Aluminium, Eisen, Blei und andere Abfalldosen im Austausch gegen Bücher. Dies ist die Initiative von Michele Gentile, Inhaber des Ex Libris Café in Polla in der Provinz Salerno, die sich entschlossen hat, sich auf die Kombination von Recycling und Kultur zu konzentrieren . Tatsächlich können seine Kunden seit etwa einem Jahr nicht nur auf einen Schlag: der Umwelt helfen, Geld sparen und ein zusätzliches Buch zum Lesen haben. Die Initiative ruft " Nicht ablehnen " und "die Idee wurde eines Tages geboren, als ich mit einem Freund im Auto saß und die verlassenen Überreste eines Eisentors am Straßenrand sah - erklärt Michele -, dann fragte ich mich, wie viele können Bücher einfach durch Recycling dieser Art von Abfällen gekauft werden? '”. Aus dieser einfachen Frage entstand eine strukturierte Initiative, die dank Mundpropaganda und sozialen Netzwerken in diesem Land des Cilento immer beliebter wird .

LESEN SIE AUCH: "Nimm ein Buch, lass ein Buch", wenn die weit verbreitete Bibliothek ein Erfolg ist

WIR VERWEIGERN DIE BIBLIOTHEK NICHT -

Dank der Zusammenarbeit mit Antonio Coppolas Metalfer, einer Plattform für die Sammlung von Metallabfällen, hat Michele Gentile einen originellen „grünen“ Tauschhandel geschaffen . Kunden, die Gegenstände aus Aluminium, Eisen, Messing oder Blei in die Buchhandlung bringen, erhalten Bücher als Gegenleistung für den Wert, der dem Gewicht des Materials entspricht. Wenn Sie zum Beispiel 18/20 Kilogramm Aluminiumdosen mit sich führen, erhalten Sie ein 10-Euro-Buch, während Sie mit 10 Kilogramm Messing ein Vokabular usw. kaufen können. Das gesammelte Material wird offensichtlich von Metalfer entsorgt. Die Initiative war so beliebt, dass sie auch Verwachsungen in der Mittelschule von Sala Consilina, einer Gemeinde in der Nähe von Polla, sammelte . Den jungen Schülern gelang es, rund 100 Kilogramm Aluminium zu sammeln, indem sie in Bars, Pubs und Pizzerien stöberten und dafür Dutzende Bücher eintauschten, die Teil der Schulbibliothek geworden sind. Eine einfache und effektive Möglichkeit, in einer Zeit, in der es immer schwieriger wird, Bücher zu verkaufen und gleichzeitig das Recycling und den Umweltschutz zu fördern. "Aus dieser Erfahrung ist ein neues Modell eines Buchladens entstanden", erklärt Michele, der in naher Zukunft ein "Netzwerk von Recycling-Buchhandlungen" gründen möchte. Deshalb sucht er junge Kinder, die sich für einen der Jobs begeistern möchten am schönsten in der Welt.

ANGEHÄNGTES BUCH -

Lassen Sie uns nicht ablehnen, ist jedoch nicht die einzige Initiative von Pollas Ex Libris Café. Michele hat auch eine Bibliotheksversion des "suspendierten Kaffees" erstellt: Seine Kunden können ein Buch kaufen, um es Kindern zwischen 10 und 18 Jahren zu schenken. Der Band, in dem eine Widmung hinterlassen werden kann, wird in einem speziellen Schwarzen Brett angezeigt, auf dem junge Leser das Buch auswählen können, das sie am meisten inspiriert . Eine Initiative, die sich neuen Generationen und jungen Menschen widmet. Michele glaubt fest daran , durch das Lesen einiger weiterer Bücher eine sauberere und nachhaltigere Welt zu schaffen .

MEHR ERFAHREN: "Iocisto", die erste beliebte Buchhandlung für Aktien in Neapel

Aktien