Stadtbäume - Verschwenden Sie nicht

Anonim
GRÜNFLÄCHEN IN DER STADT

BÜRGERBÄUME -

Ein Punkt, ein Baum. Dank der Treepedia-Plattform, die mit einem Projekt des Seanseable City Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) unter der Leitung von Carlo Ratti erstellt wurde, ist es jetzt möglich, Viertel für Viertel, Straße für Straße zu wissen, wo sich in jeder Stadt befinden Bäume . Eine echte Abbildung des Grüns und der einzelnen Pflanzen, die leben und den Bürgern in den Metropolen Luft und Wohlbefinden verleihen. Eine Aufklärung, die nicht dazu dient, ein weiteres Ranking der besten Kommunen der Welt in Bezug auf die Pflege und Umsetzung öffentlicher Grünflächen zu erstellen und die Verwalter und Bürger selbst dazu zu bewegen, die Anzahl der Bäume in der Stadt zu erhöhen . Ein Ziel, das wir alle haben sollten, in all unseren Städten, in denen wir leben. Und dank der Kartierung von Treepedia wird jeder Stadtrat wie jeder Bürger oder Verein in Echtzeit über die Grünflächen in den verschiedenen Stadtteilen informiert. Und dank einer neuen Sensibilität können sie dementsprechend handeln.

LESEN SIE AUCH: Liste der Bäume: Das ist es, was jede Art wert ist, in Bezug auf Anti-Smog. Und wie viel Geld sie uns sparen

alberi_cittadini2

Das Foto stammt von der Treepedia-Website

STADTBAUM-KARTIERUNG -

Die Volkszählung basiert auf einer Plattform namens Green View Index, die den Grünanteil einer Straße anhand der Anzahl der Bäume misst . Das MIT-Projekt befasst sich insbesondere mit der Angabe der baumbestandenen Abdeckung einzelner Gebiete, um den Bürgern ein nützliches Instrument zur Bewertung der Fähigkeit von Verwaltungen zu bieten, sich aus dieser Sicht zu bewegen. Und es ist ein Aspekt, der nicht unterschätzt werden sollte, die Bäume tragen in der Tat dazu bei, die extremsten Temperaturen zu mildern und einen natürlichen Schutz vor dem Lärm der Städte zu bieten sowie zur Stabilität des Geländes beizutragen . Ziel des Projekts ist es, die Bürger direkt in den tugendhaften Prozess der grünen Abdeckung unserer Metropolen einzubeziehen.

GRÜNFLÄCHEN IN DER STADT -

Das Ziel für jeden von uns sollte laut den Forschern sein, die lokalen Behörden und Gemeinden zu ermutigen, Maßnahmen zum Schutz der grünen Stadtdecke zu ergreifen. Aus diesem Grund präsentiert das Projekt einen Index, mit dem die Metropolen miteinander verglichen werden können, um keine Ranglisten zu erstellen, sondern um die Gewinnermodelle zu imitieren . Die Plattform soll in Zukunft eine Art soziales Netzwerk werden, das Menschen und Bäume verbindet, auch wenn derzeit nur ein Dutzend Städte kartiert sind. Derzeit ist Vancouver mit einem Wert von 25, 9 die grünste Stadt, gefolgt von Sacramento und Genf, während die Städte mit weniger Bäumen Paris mit 8, 8 sind, gefolgt von London mit 12, 7 und New York mit 13, 5 . Von den Italienern ist nur Turin anwesend, das sich mit guten 16.2 in der Tabellenmitte befindet .

WIE WICHTIGE BÄUME IN STÄDTEN SIND

Kompensation der CO2-Emissionen durch das Pflanzen von Bäumen: das Projekt Paredes Italia und Rete Clima

Bibliothek von Bäumen, in Mailand einen großen Garten von 90.000 Quadratmetern (Foto)

Bäume, das ist, wer sie in der Welt pflanzt. Schade, dass wir 15 Milliarden pro Jahr gekürzt haben

Bäume an der Themse: Fahren Sie in London zur Garden Bridge, der grünsten Brücke Europas

Aktien