So verlieren Sie schnell Gewicht - Verschwenden Sie nicht

Anonim
wie schnell Gewicht zu verlieren

SCHNELL ABNEHMEN -

Jetzt sind sich die Wissenschaftler endlich einig: Die Dünnen leben länger . Nicht durch ein Wunder oder durch Zufall, sondern einfach nur durch die Tatsache, dass es gut ist, weniger Kalorien zu konsumieren, vor allem, wenn man im Laufe der Jahre Fortschritte macht. Und verlängere dein Leben . In der Tat veröffentlicht die renommierte Fachzeitschrift Nature Communications eine Art Zusammenfassung der wichtigsten internationalen Forschungsergebnisse zum Zusammenhang zwischen Stoffwechsel und Lebensqualität (und -dauer). Und er identifiziert einen gemeinsamen Umfang der Ergebnisse der verschiedenen Forschungen, in denen eine tendenzielle Reduzierung der Lebensmittel auf ein Drittel der allgemein angenommenen Werte vorgeschlagen wird. Um die Risiken von Krebs, Diabetes, Herzinfarkt und Schlaganfall massiv zu senken und die Lebenserwartung bei guter Gesundheit zu verlängern. Übrigens weisen die Wissenschaftler darauf hin, dass eine richtige Ernährung, angeregt durch das Ziel, nicht zuzunehmen und mager zu bleiben, nützlicher, effektiver und möglicher wird, wenn sie nicht im Alter beginnt . Als junge Leute. Deshalb muss es ein zentrales Ziel unseres Lebens sein, dünn zu sein.

LESEN SIE AUCH: Diät, wie man ohne Übertreibung Gewicht verliert

WIE ZU VERLIEREN -

Abnehmen ist eine große Anstrengung: Sagen wir es. Seien Sie vorsichtig mit jedem, der Ihnen sagt, dass es einfach und leicht ist, Gewicht zu verlieren und auf das Essen zu verzichten, das wir am meisten mögen . Es ist nicht wahr Manchmal ist die Wand, die sich vor dem Bauch erhebt, psychologischer Natur, etwas, das wir zuerst in unserem Kopf überwinden müssen. So sehr, dass sie in Amerika den Diät-Coach erfanden, oder eine Art Personal Trainer, der lehrt, wie man einkauft und wie man die psychologischen Hindernisse überwindet, die uns von einer richtigen Form trennen .

WIE MAN SCHNELL NATÜRLICH SCHLANKT -

Hier sind fünf wesentliche Regeln, die Sie nie vergessen dürfen, um das erwartete Ergebnis zu erzielen:

  • Geben Sie sich eine angemessene Zeit, um zum Ziel zu gelangen . Gewichtsverlust kann nicht durch Überbeanspruchung der von Ihrem natürlichen Stoffwechsel erwarteten Zeit auftreten. Der Körper braucht seine Pausen und seine Rhythmen.
  • Da dies einige Zeit in Anspruch nimmt, kann es hilfreich sein, den von Ihnen festgelegten Pfad in mehrere Phasen zu unterteilen . Auf diese Weise haben Sie weniger Leistungsängste und mehr Chancen, das Ziel zu erreichen.
  • Das Ziel muss realistisch und nicht zu ehrgeizig sein . Und es muss Alter, Lebensstil und Ihre Gewohnheiten berücksichtigen, einschließlich, ob Sie während der Arbeitspausen regelmäßig essen können oder nicht. Wenn das Ziel im Vergleich zu Ihren Möglichkeiten übertrieben wird, steigt das Gefühl der Frustration und früher oder später verlassen Sie das Projekt.
  • Keine Schuld . Wenn Sie es nicht geschafft haben, müssen Sie sich keiner Selbstanalyse oder einem Prozess unterziehen, der in den Spiegel schaut. Es wäre nur nutzlos. Es ist besser, eine Pause einzulegen und dann wieder von vorne zu beginnen: Ihre Grenzen zu erkennen und sie ohne Arroganz herauszufordern, ist ein Showdown, der früher oder später seine Ergebnisse liefert.
  • Wiegen Sie sich regelmäßig, aber ohne Obsessionen . Andernfalls riskieren Sie auch Bewertungsfehler: Beispielsweise verwechselt eine physiologische Gewichtszunahme diese mit einem Versagen der Ernährung. Einmal pro Woche in der Abnehmphase und einmal alle zwei Wochen in der Erhaltungsphase sind dies die richtigen Fristen, um sich vor der Waage zu zeigen.

MEHR ERFAHREN: Abnehmen mit Wasser, die richtige Ernährung zum Nulltarif und ohne Kraftaufwand

Aktien