Anonim
Rezept Quinoa und Spinat Frikadellen

Rezept für Quinoa- und Spinatfleischbällchen -

Sogar Ihre Kinder essen kein Gemüse? Manchmal ist es nicht einfach, ein einfaches, gesundes und leckeres Gericht zuzubereiten, das ihrem Geschmack entspricht. Hier ist dann eine leckere und nahrhafte Alternative zu klassischen Frikadellen, basierend auf Quinoa und Spinat . Quinoa ist reich an Nährstoffen und leicht verdaulich, während Spinat reich an Eisen ist und einen delikaten Geschmack hat.

LESEN SIE AUCH: Das Rezept für die Zubereitung von Quinoa-Burgern in einer veganen und glutenfreien Version

QUINOA FLEISCHBÄLLCHEN UND VEGAN SPINACH REZEPT -

Das Rezept für Quinoa und Spinat-Frikadellen kann auch durch etwa 20-minütiges Garen im Ofen bei 180 ° C hergestellt werden . Durch das Braten erhalten diese Fleischbällchen einen intensiveren Geschmack: außen knusprig und innen weich und zart.

ZUTATEN

  • 100 g Quinoa
  • 100 g Spinat
  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 1 Scheibe Brot in Reismilch getränkt
  • Reismilch nach Geschmack
  • Paniermehl

VORBEREITUNG

- Den Spinat waschen und 15 Minuten kochen lassen. Die Quinoa 10 Minuten in reichlich Salzwasser kochen und in der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen und ebenfalls kochen. Legen Sie eine Scheibe Brot in die Milch.

- Gekochte Quinoa und Wasser, den Spinat, die Kartoffeln, das gut ausgewrungene Brot, das Salz und den Pfeffer in einer Schüssel mischen. Wenn die Mischung zu weich ist, fügen Sie die Semmelbrösel hinzu, wenn sie zu fest ist, fügen Sie die Reismilch hinzu.

- Die Frikadellen formen, in die Semmelbrösel geben und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl anbraten.

MEHR ERFAHREN: Das Rezept für Spinat-Gnocchi ohne Kartoffeln

Aktien