Rezept für gekochte Fleischbällchen - Verschwenden Sie nicht

Anonim
gekochte Fleischbällchen Rezept

REZEPT FLEISCHBALL FLEISCHBALL -

Wenn das Fleisch übrig bleibt, werfen Sie es natürlich nicht in den Müll. Am allerwenigsten Brot. Und wenn Sie ein exquisites Gericht aus der Resteküche probieren möchten, finden Sie hier das alte Rezept, mit dem gekochte Fleischbällchen hergestellt wurden . Ohne etwas wegzuwerfen, sondern nur das übrig gebliebene Essen neu zu erfinden, mit einer Garzeit von nur 10 Minuten. Und mit der Voraussicht, Fleischbällchen von ähnlicher Größe zuzubereiten, damit sie gleichzeitig braten können und Ihre Einschätzung zum Gargrad erleichtern.

LESEN SIE AUCH: Kroketten aus dem Wald, ein zweites Gericht, das mit Küchenresten zubereitet wurde

ZUTATEN (für 4 Personen)

  • 500 g gekochtes Fleisch
  • 300 gr altbackenes Brot
  • 500 ml Milch
  • 1 Zweig Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zitronenschale aus biologischem Anbau
  • 10 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 3 Eier
  • Salz
  • Paniermehl
  • Erdnussöl zum Braten

VORBEREITUNG

- Das abgestandene Brot in eine Schüssel geben und mit der Milch bedecken. Ca. 10 Minuten einwirken lassen.

- Das gekochte Fleisch fein hacken, das Brot aus der Milch pressen, in einen Topf geben und kochen, bis eine feste und klebrige Masse entsteht.

- Das "gebackene" Brot in eine Schüssel geben, leicht abkühlen lassen und das gekochte Fleisch, die Eier, eine gehackte Petersilie und den Knoblauch, die geriebene oder sehr fein gehackte Zitronenschale und den Parmesan hinzufügen. Mit Salz abschmecken.

- Mischen Sie die Zutaten gut bis eine homogene Mischung und erhalten Sie die Fleischbällchen. Die Semmelbrösel auf einen Teller geben und die Frikadellen rollen.

- Braten Sie die Frikadellen in einer Pfanne mit reichlich Öl an. Sobald sie goldbraun sind, legen Sie sie auf ein Blatt Küchenpapier, um den Ölüberschuss zu beseitigen, und servieren Sie sie mit einem gemischten Salat auf dem Tisch. Fleischbällchen sind auch ausgezeichnet kalt.

DIE BESTEN FLEISCHREZEPTE OHNE FLEISCH: Eine Sammlung köstlicher Rezepte auf der Basis von Fisch, Gemüse und Hülsenfrüchten

Aktien