Anonim
Rimini nachhaltige Schule

RIMINI NACHHALTIGE SCHULE -

Die wirklichen geteilten Veränderungen beginnen von unten, von der Arbeit, die jeden Tag von denjenigen, die wirklich daran glauben, mit Hartnäckigkeit und Beständigkeit ausgeführt wird, begleitet von praktischen Handlungen bis zum Teilen von Wissen (in vollem Stil Verschwenden Sie nicht: siehe Punkt "Egoismus ist vorbei". Die Lehrer und das Schulpersonal einiger Schulen in Rimini sind sich dessen bewusst und haben für ihr Projekt „Rimini Nachhaltige Schule“ den NON WASTE AWARD - SCHOOL CATEGORY gewonnen. Motivation? "Ein Projekt, das Schülern schon in jungen Jahren beibringt, den konkreten und sichtbaren Wert von Nachhaltigkeit und Abfallbekämpfung in allen Bereichen zu erkennen. Ein Wert, der durch die Schule die Familie, die Wohnung, die Nachbarschaft und die Stadt kontaminiert “. Es gibt kleine Schüler, die sich der Pflege des von Regenwasser bewässerten Gartens widmen, junge Tänzer, die mithilfe von Musik- und Tanzschritten Integrationen zwischen Kindern verschiedener Religionen und Kulturen herstellen, verantwortungsbewusste Schüler, die die getrennte Sammlung optimieren und mit neuem Anstrich arbeiten Blumen und Farben prägen die Wände ihrer Schule: Die Lehrer unterstützen sie dabei tatkräftig und unterrichten sie auch im Freien. Lesen Sie weiter, um es zu glauben.

Rimini nachhaltigen Schulpreis nicht verschwenden

NACHHALTIGE SCHULEN RIMINI -

Es handelt sich um ein didaktisch-pädagogisches Projekt für Grundschulen, das von Anthea und der Gemeinde Rimini gefördert wird , um die an der Schule beteiligten Gemeinden für die Erhaltung und Umqualifizierung von Schulgebäuden zu sensibilisieren und aktiv einzubeziehen . Die beteiligten Kinder werden zu kleinen "Energiemanagern" ihrer Schule, die in der Lage sind, ihr Wissen in der gesamten Gemeinde zu verbreiten.

Ziel ist es , eine konkrete und vor allem veränderte Mentalität zu fördern, die nur dann erreicht werden kann, wenn wir unsere Schulen - aber auch die Büros, in denen wir den größten Teil unseres Tages verbringen - als Zweitwohnsitz betrachten die gleichen verantwortungsvollen und ökologisch nachhaltigen Handlungen, die wir in unseren Häusern durchführen. Ein zirkulärer Prozess im Namen einer Zukunft, die die Umwelt um uns herum und eine gerechtere, sensibelere und verantwortungsvollere Wirtschaft respektiert .

rimini-nachhaltige-schulanpassung-schulgebäude-schüler-lehrer (1)

LESEN SIE AUCH: Pädagogische Gärten, um in der Schule zu lernen, wie man Tomaten, Karotten und Zucchini anbaut und bewusste Erwachsene werden

DAS NETZWERK NACHHALTIGER SCHULEN -

Die am Projekt teilnehmenden Grundschulen sind vier: die Schule "Flavia Casadei", die Schule "Luigi Ferrari", die Schule "Miramare" und die Schule "Villaggio Primo Maggio" : ein Netzwerk von nachhaltigen Schulen, das aus kleinen, aber wertvollen Zentren besteht Nachbarschaft, in der Lage, pädagogische Werte für eine Entwicklung im Namen des Grüns und der Abfallfreiheit auf die ganze Stadt zu übertragen.

Im Einzelnen zielt das Projekt "Nachhaltige Schule in Rimini" darauf ab, die Ökoeffizienz der Heimschule zu verbessern, indem Grundschullehrer und Schüler in das Management einbezogen werden und Lehrer und Kinder geschult werden, die sich des täglichen Gebrauchs wertvoller Ressourcen und der Emissionen von Kindern bewusst sind CO2-Emissionen, die von Eltern verursacht werden, wenn sie mit dem Auto von Haus zu Haus fahren. Dabei muss berücksichtigt werden, dass die Abfallerzeugung einen teuren Energieverbrauch (Gas, Wasser, Strom) verursacht, während die Erhaltung und Wiederverwendung des verfügbaren Unterrichtsmaterials Einsparungen bringt.

Die Einsparungen, die sich aus der Umsetzung dieser bewährten Verfahren ergeben, werden auch die Sanierung der Außenbereiche der verschiedenen Institute ermöglichen.

rimini-nachhaltige-schulanpassung-schulgebäude-schüler-lehrer (2)

MEHR ERFAHREN: Wie Sie sich auf die Rückkehr in die Schule vorbereiten können, Tipps für einen guten Start in das Schuljahr

SCHULEN, DIE AM PROJEKT TEILNEHMEN -

Hier im Detail, Schule für Schule, wie Kinder die Kleidung von Architekten, Ingenieuren und Landschaftsarchitekten getragen und ihre Schulen zu einem umweltverträglichen Umfeld gemacht haben .

Die kleinen Schüler der Grundschule "Flavia Casadei" haben nicht nur einen Gemüsegarten und einen Obstgarten angelegt, die mit einem System bewässert werden , das Regenwasser zurückgewinnt und das Überleben der Pflanzen auch in den Sommerferien garantiert. Sie haben sich auch der Realisierung verschrieben eine spezielle Auffahrt zum Betreten und Verlassen der Schule, über die Eltern, Kinder und Lehrer sich treffen und Kontakte knüpfen können.

Die Grundschule "Luigi Ferrari", in der die Anzahl der Kinder verschiedener Ethnien, Religionen und Sprachen hoch ist, hat das Thema der multikulturellen Integration entwickelt, wobei Musik und Tanz als universelle Sprache verwendet werden, um Verbindungen zwischen Schülern und Familien herzustellen. Dank bewährter Praktiken von Schülern, Lehrern und Mitarbeitern der Schule ist der Verbrauch von Wasser, Abfall und Energie erheblich gesunken. Derzeit hat die Schule ein neues nachhaltiges Experiment gestartet: die Beseitigung von Plastikgeschirr und die Verwendung von Keramikgeschirr.

Die Grundschule "Miramare", in der auch die Kinder der nahe gelegenen Gemeinde Riccione untergebracht sind, wurde 2014 aufgrund von Infiltrationsproblemen renoviert, die im Laufe der Zeit die Bauwerke beschädigt und damit Sicherheitsprobleme verursacht hatten. Nach der Sanierung haben Kinder und Lehrer begonnen, sich um das schulische Umfeld zu kümmern, indem sie die getrennte Sammlung optimiert, die Wasserverschwendung verringert und den Schulhof aufgewertet haben, auf dem einige Unterrichtsstunden häufig im Freien stattfinden.

Schließlich gelang es dem Primärdorf "Primo Maggio Village", das 2015 in einem Jahr Teil des Netzwerks nachhaltiger Schulen wurde, unglaubliche Ergebnisse zu erzielen: von der Umstrukturierung der getrennten Abfallsammlung bis zur Schaffung eines Mini - Klassenzimmers im Freien und des Bereitstellung von Texten in der Bibliothek.

Rimini-Schule-nachhaltige-Requalifizierung-Schulgebäude-Schüler-Lehrer (3)

Eine neue Art des Schulbesuchs: proaktiv, engagiert, inklusiv, aktiv und verantwortungsbewusst sowie eine Initiative, die das menschliche und verantwortungsbewusste Wachstum von Schülern, Lehrern und Eltern fördert.

HIER DIE FACEBOOK SEITE

"RIMINI SUSTAINABLE SCHOOL", DAS PRÄSENTATIONSVIDEO DES PROJEKTS:

MEHR ERFAHREN: In Asti, der Schule, an der Neugier, Verschwendung und Solidarität unterrichtet werden

Aktien