Lassen Sie uns gemeinsam ein Buch lesen - Verschwenden Sie nicht

Anonim
INITIATIVEN FÜR KINDER MIT ENTWICKLUNGSKRANKHEITEN

LESEN SIE EIN BUCH ZUSAMMEN -

Das Lesen von r ist ein wertvoller Anreiz für das Wachstum eines Kindes in den ersten Lebensmonaten . Und es gilt für alle Kinder, auch für Menschen mit Behinderungen . Viele Eltern stehen dieser Praxis skeptisch gegenüber, insbesondere wenn sie noch sehr jung sind. In mehreren wissenschaftlichen Studien wird jedoch festgestellt, dass es für die Sprachentwicklung unerlässlich ist, dass das Kind lautem Lesen ausgesetzt ist . Darüber hinaus hat dieser Prozess eine starke emotionale Bedeutung. Die Don Gnocchi Foundation hat zusammen mit Libraries of Rome ein Projekt ins Leben gerufen, um Eltern von Kindern mit Behinderungen und Entwicklungsstörungen dem Vorlesen näher zu bringen . Die Ergebnisse dieser Experimente waren überraschend und zeigten, dass diese Praxis, eines der schönsten täglichen Rituale für Eltern eines kleinen Kindes, es Eltern ermöglicht, sich in kritischen Momenten auf ihre Kinder zu beziehen und gleichzeitig den Wortschatz der Kinder zu erweitern .

LESEN SIE AUCH: Die Geschichte von Rita, einer Frau, die Rom verändern wollte. Und sie kehrte zurück, um sich um ältere Menschen und Obdachlose zu kümmern

INITIATIVEN FÜR KINDER MIT BEHINDERUNGEN -

Die zweijährigen Experimente in der Abteilung für Neuropsychiatrie für Kinder des S. Maria della Pace-Zentrums in Rom haben gezeigt, dass selbst bei Kindern mit einer anhaltenden Entwicklungsstörung die Lesekompetenz die Sprachkenntnisse verbessert . Auf der Station werden 200 Kinder im Vorschulalter begrüßt und die Therapie wurde entwickelt, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Eltern diese Erfahrung gemeinsam mit ihren Kindern machen können . Tatsächlich lesen Mütter und Väter den Kindern an einem Samstagmorgen im Monat in Gruppen vor, die nach Altersgruppen unterteilt sind. Bevor sie mit diesen Sitzungen begannen, nahmen sie an einem kleinen Kurs teil und wurden von Experten gebeten, die Mitarbeiter der Bibliotheken von Rom vorzulesen .

INITIATIVEN FÜR KINDER MIT ENTWICKLUNGSKRANKHEITEN -

Dank dieser Erfahrung haben viele Eltern herausgefunden, wie sie ihren Kindern am besten ein Buch vorlesen können. Am Abend, wenn die Jüngsten ins Bett gehen, können sie mehr lesen . Das Ziel des Projekts ist es, immer mehr Kinder einzubeziehen, denn auch in schwierigen Situationen ist das Hocken und Vorlesen einer Geschichte ein Ritual, das sowohl für die Eltern als auch für das kleine Kind gut ist .

MEHR ERFAHREN: Der Freundschaftsführer: Kommunikationstipps für die Begleiter autistischer Kinder

Aktien