Wie man junge Leute nach Italien zurückbringt - Verschwenden Sie nicht

Anonim
WIE MAN DIE JUNGEN LEUTE IN ITALIEN ZURÜCKBRINGT

WIE MAN JUNGE MENSCHEN IN ITALIEN ZURÜCKBRINGT -

Komm zurück, es scheint einfach . Trotz allem ist es möglich, dass in einer Zeit, die für die Geschichte unseres Landes so kompliziert ist, der Sturm der Großen Krise (mit relativer Verarmung) und der politischen Unordnung (mit einem Referendum, das schon seit einigen Monaten ein langes Programm lähmt) vor sich geht Zeit) gibt es in unserem Land Raum für eine außergewöhnliche Operation der teilweisen Rückkehr von jungen Menschen, Köpfchen oder nicht, es zählt für sehr wenig . Bereits für eine sicher wachsende Alterung bestimmt, auch aufgrund der demografischen Kurve.

LESEN SIE AUCH: Auswanderung junger Italiener: Die Große Flucht hört nicht auf. Tatsächlich nimmt sie auch in den nördlichen Regionen zu und überfordert sie

WIE MAN DIE JUNGEN LEUTE IN ITALIEN ZURÜCKBRINGT -

Ein Beweis dafür, dass ich etwas mehr als eine Hoffnung betrachte? Der schöne und leidenschaftliche Brief, den 5000 italienische Forscher an englischen Universitäten verfassten, ging an den Palazzo Chigi . «Der Brexit kann eine goldene Chance für Italien darstellen . Wir sind bereit zurückzukehren, wenn Italien uns anruft und wenn es Bedingungen gibt, die Verdienste, Fähigkeiten und Fertigkeiten verbessern …» schreibt und abonniert diese große Gruppe von « brain drain ». Und bitte bleiben Sie nicht in müßigen Diskussionen, etwa wenn Ihnen das Gehirn davonläuft und das wirklich schlecht ist, sondern bleiben Sie bei den Fakten: Jedes Jahr verlassen 100.000 Menschen Italien, und mehr als ein Drittel von ihnen sind Jungen . Punto.

MEHR ERFAHREN: Wir verschwenden eine Generation. Viele junge Leute sind davon überzeugt, dass die Universität nicht benötigt wird

Um auf die goldene Chance zurückzukommen, die in dem Brief befürchtet wurde, der London verließ und direkt an Matteo Renzi gerichtet war, gebe es andere Möglichkeiten, auf eine Rückkehr zu hoffen in Großbritannien. Das erste: Das Leben in vielen dieser Hauptstädte von Beschäftigungsmöglichkeiten, Karrieren und Einkommen, die sich in einigen Sektoren (wie Schule und Universitäten), zum Beispiel in London oder New York, sehr von unseren mageren Löhnen unterscheiden , ist jeden Tag mehr Lieber, weniger inklusiv, und dafür abscheulich edel und unerträglich stressig . Die Jungen haben das verstanden und fangen sehr langsam an, über das hohe Niveau der Lebensqualität, sagen wir ökologisch und territorial, in Italien nachzudenken und es zu berücksichtigen . Und hier ist die zweite Gelegenheit: Diese jungen Menschen, die weit davon entfernt sind, sich hinzulegen und / oder gleichgültig zu sein, haben eine sehr innovative Vorstellung vom Leben, von Lebensstilen entwickelt . Es ist dichter als der zügellose Karrierismus vieler Eltern mit einem relativen Wettlauf um das Einkommen. Ich meine, das sind Leute, die von einem Wohlbefinden, das aus wesentlichen Dingen besteht, von "neuer Normalität" und Glück, einem Trugbild, das im Traum eines jungen Mannes nicht fehlen darf, denken und träumen, ist das erste Ziel, das sie wollen zu teilen. Dritte Chance: Italien kann es schaffen . Dies wissen alle intellektuell ehrlichen Menschen, die sich darüber im Klaren sind, wie viele materielle und immaterielle Ressourcen, finanzielle und menschliche, wir zu lange verschwendet haben. Überall, von Nord nach Süd und in allen Bereichen der Öffentlichkeit . Und um den Kurs umzukehren, brauchen wir Brot, eine andere Sache, die niemand bestreiten kann, von der Frische der neuen Generationen . Der Rest ist Rhetorik, Demagogie, mangelnder Realitätssinn oder eher zynisch der Wunsch, in einem Land für garantierte und geschützte alte Menschen ruhig zu bleiben.

JUNGE MENSCHEN, DIE NACH ITALIEN ZURÜCKKEHREN -

Wenn dieses Bild, das ich von Ihnen gemacht habe, eine Grundlage hat, frage ich mich, was die Politik ab und zu tun kann, um eine bereits eingeleitete Kurs- und Richtungsänderung zu begünstigen, wenn auch nur teilweise. Eine einfache Sache: ein Plan, der kein Traumbuch oder eine Liste von Ankündigungen aus dem Wahlmarketing ist, sondern die Summe von Initiativen, konkreten Aktionen, Anreizen jeglicher Art, kleinen und koordinierten Interventionen . Ein Plan, für den es bereits einen Titel gibt: « Komm zurück, Italien wartet auf dich ». Ist jemand bereit, es auf den Tisch zu legen?

MEHR ERFAHREN: Spottwettbewerb für Tausende von Forschern. Und dann wollen wir sie in Italien …

Aktien