Was ändert sich mit Trump President - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Was ändert sich mit Trump Präsident

WAS ÄNDERT SICH MIT TRUMP PRÄSIDENT -

Nach dem Sieg von Donald Trump und dem Fluss der Verwirrung, der auf der ganzen Welt in die öffentliche Meinung strömt, denke ich weiterhin, dass Demokratie in Amerika eine ernsthafte und solide Sache ist. Zunächst einmal aus Gewichten und Gegengewichten und einem realen Einfluss der Wähler auf die politischen Entscheidungen . Also: Ich kann mich nicht vor diesem Ergebnis fürchten, das, ungeachtet der Urteile über Einzelpersonen und Kandidaten, vor allem eine populäre, massenhafte Angst vor Veränderung kennzeichnet, eine andere normale Sache in einer funktionierenden Demokratie.

LESEN SIE AUCH: Der Einsatz von Waffen in Amerika, die wahre Quelle von Gewalt, muss gestoppt werden

WARUM TRUMP GEWONNEN -

Vielmehr glaube ich, dass wir jetzt, besonders nach dem x-ten Scheitern der Göttinnenumfrage, die Elemente haben, um eine Frage zu beantworten, die uns alle betrifft, sogar in Europa, sogar in Italien, sogar in unseren Häusern. Warum hat Trump gewonnen? Offensichtlich sind die Antworten unterschiedlich und betreffen auch die Wahlströme und die schlechte Anziehungskraft der konkurrierenden Kandidatin (das ist Demokratie, Schönheit …), die Hillary Clinton, die 70 Prozent der Bürger der Vereinigten Staaten für "unehrlich und unzuverlässig" halten. Zu Recht oder zu Unrecht ist es zweitrangig.

Ohne die Tara eines unzureichenden, ungeliebten Konkurrenten und, seien wir ehrlich, einer Tochter eines politischen Familismus, der von Tag zu Tag unerträglicher wird, da die erste Macht der Welt nicht von Dynastien regiert werden kann, von den Clintons bis zu den Büschen Endlich liquidiert, kommen wir zu dem fundamentalen Hebel, der Trump ins Weiße Haus schleppte. Das weitverbreitete Unwohlsein des amerikanischen Volkes. Die Wut, Empörung, Unzufriedenheit von Millionen und Abermillionen von Menschen, Bürgern und Familien, Männern und Frauen, Millennials und älteren Menschen, die nicht nur nicht mehr an den "amerikanischen Traum" glauben (ein Dreh- und Angelpunkt des Epos eines Volkes und einer Nation, von ihrer Geburt bis in alle Ewigkeit), aber sie leiden jeden Tag. Sie sind krank . Aus dem einfachen Grund, dass sie keine Gewissheit über ihren Lebensstil, ihr Wohlergehen und die Möglichkeit haben, eine Zukunft zu gestalten, in der Platz für einfache und klare Dinge ist: Arbeit, Familie, Haus usw.

Was-ändert-sich-mit-Trumpf-Präsident-USA-Amerika-Effekten (2) ( Danksagung: Evan El-Amin / Shutterstock.com)

WIRKUNGEN NACH DER TRUMPFWAHL -

In diesem Sinne gewinnt Trump, wo Obama nach zwei Amtszeiten, die die Lebensbedingungen seines Landes nicht verbessern konnten, verloren hat oder in einer zu teilweisen Veränderung . Lassen Sie mich mit zwei sehr konkreten Beispielen erklären. Obama rettete große Banken und Großunternehmen vor dem finanziellen Riss, und er tat es mit massiven finanziellen Eingriffen, mit Steuergeldern. Er musste es natürlich tun. Aber wenn die Banken gerettet wurden, wenn die Gehälter der großen, mittleren und kleinen Manager auf ein stratosphärisches Niveau zurückgekehrt sind, als wäre nichts passiert, hat sich für den Durchschnittsbürger etwas geändert, der mit seinem Kredit kämpft, um einen Fernseher oder ein Auto zu kaufen oder ein Haus? Nichts. Im Gegenteil: Alles ist schlechter geworden, alles ist schwieriger und unsicherer geworden, und es gibt keine Gewissheit über den Horizont einer Wiederherstellung des "Normalen" oder über Leben, die auf der Grundlage eines angemessenen Einkommens geplant und geträumt werden können individuell und kollektiv. Mit einem Wort: Die soziale Ungerechtigkeit hat zugenommen, diese schreckliche Kluft hat sich zwischen einem Club von Superreichen, die immer reicher und gleichgültiger gegenüber den Winden der Großen Krise werden, und einer überwältigenden Mehrheit von Menschen, die das Gefühl haben, dass das Risiko von Menschenleben zunimmt, vergrößert. im täglichen rahmen eine wirtschaftliche und soziale ruhe, die es nie gibt . Menschen, die auf der sozialen Leiter abrutschen, anstatt voranzukommen und so weit wie möglich an das Universum der neuen Armut grenzen.

OBAMA TRUMP VERGLEICH -

In der Zwischenzeit haben sich neben den traditionellen Machthabern von Banken, Finanzunternehmen und Großunternehmen in strategischen Sektoren wie Öl oder Schieferöl (Öl in aktualisierter Fassung) und Immobilien der Reichtum und die Macht eines anderen Kreises konsolidiert Magie der amerikanischen Gesellschaft und Wirtschaft: die Tycoons der Technologie. Menschen, die in wenigen Monaten von einem Keller auf ein Milliardärskonto wechseln. Auch hier: Was waren die Vorteile für den Durchschnittsamerikaner? Wenige zu wenige. Das zweite Beispiel, das ich machen wollte, zeigt dies gut: Die Obama-Regierung hat Millionen von Arbeitsplätzen geschaffen, und dies ist eine positive Tatsache in einem historischen Moment, in dem die Arbeit auch aufgrund des technologischen Fortschritts abnimmt. Schade, dass es sich um wirklich schlechte Jobs handelt, sehr arme: Wir sprechen über Löhne von 8 USD pro Stunde . Ich frage Sie: Träumen Sie mit diesem Gewinn? Oder einfacher: du lebst? Geben Sie sich eine Antwort und Sie kommen direkt zum Weißen Haus, das von Donald Trump besetzt ist.

Was-ändert-sich-mit-Trumpf-Präsident-USA-Amerika-Effekten (3) ( Credits: chrisdorney / Shutterstock.com) - ( Credits Titelbild : Gino Santa Maria / Shutterstock.com)

MEHR ERFAHREN: Klima, Obamas neue Niederlage, Amerika senkt nicht die Emissionen

Aktien