Kurkuma Pasta Rezept: Spaghetti mit Knoblauch und Öl - Verschwenden Sie es nicht

Anonim
Image

REZEPT TEIGWAREN MIT TURMERIKA -

Ein Klassiker der italienischen Küche, Spaghetti mit Knoblauch, Öl und Peperoni, kann in Kombination mit Kurkuma einen noch reichhaltigeren, ungewöhnlicheren und einfallsreicheren Geschmack annehmen. Das Rezept für Pasta mit Kurkuma ist eine ausgesprochen gewagte Kombination, die jedoch auch die anspruchsvollsten Gaumen erobern kann. Ohne zu vergessen, dass die antibakteriellen Eigenschaften von Kurkuma in Kombination mit denen von Knoblauch ein Gericht sind, das ein wahres Allheilmittel für Gesundheit und Wohlbefinden darstellt.

LESEN SIE AUCH: Die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma

SPAGHETTI KNOBLAUCH, ÖL, PAPRIKA UND TURMERIKA -

Mal sehen, wie man dieses leckere Pastagericht mit Kurkuma macht:

ZUTATEN (für vier Personen)

  • 400 g Spaghetti
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 2 Teelöffel Kurkumapulver
  • 4 Esslöffel Olivenöl extra vergine

VORBEREITUNG

  1. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser garen.
  2. In einer antihaftbeschichteten Pfanne Rosotale die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden und garen.
  3. Stellen Sie die Hitze ab und fügen Sie die Gelbwurz- und Paprikapfeffer hinzu.
  4. Wenn Sie frische Kurkuma und frische Chili haben, können Sie sie in Würfel schneiden, anstatt sie in Pulverform zu verwenden.
  5. Wenn die Nudeln fertig sind, lassen Sie sie al dente abtropfen, stellen Sie ein Glas Kochwasser beiseite und gießen Sie es in die Pfanne.
  6. Gießen Sie nun die Nudeln in die Pfanne und kochen Sie sie bei starker Hitze.
  7. Wenn es zu trocken wird, fügen Sie ein paar Esslöffel Kochwasser hinzu.

MEHR ERFAHREN: Wie man zu Hause Knoblauch anbaut

Aktien