Initiativen mit minderjährigen Gefangenen - Verschwenden Sie nicht

Anonim
GEFÄNGNIS-PLÄTZCHEN

INITIATIVEN MIT JUGENDLICHEN -

" In Duft gekocht ". Mit diesem Wortspiel hat vor einigen Monaten im Strafinstitut für Minderjährige in Palermo, Malaspina, eine wirklich bemerkenswerte Initiative begonnen. Fünf junge Leute waren an dem Projekt beteiligt, das eine echte Keksfabrik innerhalb des Instituts schuf . Die Initiative, die von der Kooperative Rigener-Actions in Zusammenarbeit mit dem Don Calabria Institute und mit Unterstützung der National Magistrates Association und der San Zeno Foundation gefördert wird, zielt darauf ab, einen Beruf zu unterrichten, der sich nicht nur auf die Produktion, sondern auch auf das Marketing beschränkt . Tatsächlich beteiligten sich die Kinder an der Auswahl des Pakets, indem sie in einem echten Marketingkurs Ideen für Vertrieb und Kommunikation vorschlugen.

LESEN SIE AUCH: Schaukeln Sie im Gefängnis von Treviso, damit die Gefangenen mit ihren Kindern spielen können

IM DUFT GEKOCHT -

Als ersten Schritt des Projekts nahmen die Jungen an einem Kochkurs des berühmten Küchenchefs Giovanni Catalano teil, einem der besten Konditoren Siziliens, und beschlossen, sich auf die Herstellung eines einzelnen Kekses, eines trockenen Mandarinenkekses, für eine wöchentliche Produktion von etwa 1 kg zu konzentrieren 300 kg. Die Wahl fiel genau auf diese Spezialität, die die Jungs " Buonicuore " nennen wollten, da es sich um ein typisch sizilianisches Rezept handelt, bei dem Ciacullis späte Mandarine "Marzuddu" verwendet wird, weil sie im März reift. Für die Herstellung der Kekse mussten die von den Jungen selbst gespielten Zitrusfrüchte eingesammelt werden. Diese Operation, bei der 400 kg Mandarinen erzeugt wurden, wurde in einem Obstgarten in einem von der Mafia beschlagnahmten Land durchgeführt, das vom Verein Jus Vitae zur Verfügung gestellt wurde.

  • Image
  • Image
  • Image

GEFÄNGNIS-COOKIES -

Das Rezept für das Shortbread sieht nur die Verwendung von Mandarinenschalen vor, die dann einer therapeutischen Gemeinschaft für Drogenabhängige gespendet wurden, in der die Zitrusfrüchte in Marmelade umgewandelt wurden. Ziel der Initiative ist es, immer mehr Kinder einzubeziehen und die Kekse, die bis vor kurzem für wohltätige Zwecke gespendet wurden, an die Caritas-Zentren zu vermarkten, wo sie an Migranten und Minderjährige in Schwierigkeiten verteilt wurden. Für ein paar Tage können die Organisatoren von " Cotti in Fragranza - wenn Sie sie nicht schmecken, können Sie sie nicht beurteilen ", die Kekse in zwei Geschäften in Palermo (Spacciobio und von Equonomia) und auf der Website cottiinfragranza.com gekauft werden. Auf diese Weise soll den Kindern eine Arbeitszeit in der Transitphase des Instituts garantiert werden, damit sie nach dem Verlassen des Instituts das erworbene Wissen nutzen und einen stabilen Arbeitsplatz finden können. Vielleicht gleich in der Malaspina-Keksfabrik . Die Initiative sieht in der Tat die Gründung eines sozialen Unternehmens zusammen mit den jungen Menschen vor, die die Möglichkeit haben, Mitglieder der Genossenschaft für Regeneration zu werden, um Protagonisten dieses Abenteuers zu sein.

Die Bilder stammen von der Facebook-Seite Cooked in Fragrance

LERNEN: Geschichten in Freiheit: Ein Buch und eine DVD, die von den Gefangenen des Montacuto-Gefängnisses für die Kinder angefertigt wurden

Aktien