Am stärksten verschmutzte Orte der Welt - Verschwenden Sie nicht

Anonim
am stärksten verschmutzten Orten der Welt

DIE MEISTEN VERUNREINIGTEN ORTE DER WELT -

Wenn wir an den am stärksten verschmutzten Ort der Welt denken, denken wir sofort an die Ukraine und Tschernobyl, wo die Natur erst jetzt beginnt, das von den Bürgern nach der schrecklichen Atomkatastrophe verlassene Territorium oder unser Land der Feuer in Kampanien wiederzugewinnen Territorium, das durch das Vorhandensein giftiger Abfälle und die zahlreichen Verbrennungen dieser Abfälle verwüstet wurde.

DAS ELEKTRONISCHE ABFALLDUMP VON AGBOGBLOSHIE IN GHANA -

Stattdessen ist der Ort dieser traurigen Aufzeichnung Agbogbloshie in Ghana, der größten Elektronikmülldeponie . Handys und Computer, Kühlschränke und Öfen, Waschmaschinen und Geschirrspüler kommen hier aus der ganzen Welt an. Sie werden, oft mit Kinderarbeit und ohne Schutz, zur Rückgewinnung von Edelmetallen eingesetzt.

LESEN SIE AUCH: Elektronikschrott, wie man ihn richtig entsorgt

ENTSORGUNG VON ELEKTRISCHEN UND ELEKTRONISCHEN ABFÄLLEN -

Beispielsweise werden 24 Millionen Kilogramm Gold, 9.000 Kilogramm Kupfer und 250 Kilogramm Silber von einer Million Mobiltelefonen bezogen . Ein echter Schwarzmüllmarkt, der vom planetaren Verkehr befeuert wird und oft von Unterwelt-Clans kontrolliert wird, die die Deponien von Elektrogeräten in diesen Höllen der Welt schleppen, die Gegenstände, die wir Westler in den Müll werfen. Die Daten stammen von der EPA, der amerikanischen Umweltbehörde: Jeden Tag, alle 24 Stunden, werden fälschlicherweise 140.000 Computer und über 400.000 zwischen Mobiltelefonen und Tablets entfernt.

DIE ABFALLTROPFEN VON ELEKTROMATERIALIEN IN DER WELT -

Viele von ihnen landen in Ghana oder auf den Elektrodeponien von Old Seelampur in der Nähe von Delhi, wo ein Arbeiter für diesen berüchtigten Job etwa 50 Euro im Monat verdient . Oder sogar in Lahore (Pakistan) und Guangzhou (China), wo Tausende von Menschen für 17 Cent pro Stunde arbeiten, um Metalle wiederzugewinnen, und wo die Todesfälle durch giftige Dämpfe die lokalen Behörden davon überzeugt haben, die Verbrennungsanlagen zu schließen.

GESUNDHEITSGEFAHREN DURCH ELEKTRISCHE MATERIALDUMPEN -

Ja, wegen Elektronikschrott kann man auch sterben, wenn man bedenkt, dass bei der Verbrennung von Edelmetallen Dioxin, Blei, Cadmium und Quecksilber freigesetzt werden. Das heißt, Gifte .

( Titelbildquelle : You-ng.it)

GUIYU WASTE DUMP -

Aber nicht nur Agbogbloshie: Auch in China gibt es eine Stadt, Guyu, in der täglich 15.000 Tonnen Elektronikschrott recycelt werden . Auch hier sammeln und demontieren Arbeiter Abfälle in schlecht belüfteten Labors, ohne Schutzmasken und unter absolut prekären Sicherheitsbedingungen . So kommt es vor, dass das Wasser und das Grundwasser der Luft in der Nähe der Deponie stark verschmutzt sind, Kinder viel Blei im Blut haben sowie Atemprobleme haben.

Denken wir also mal darüber nach, wenn wir einen Computer und ein Handy loswerden und sicherstellen, dass es am richtigen Ort landet und nicht auf einer dieser Müllhalden.

UM MEHR ZU ERFAHREN: Verschmutzung, wir zerstören den Planeten

Aktien