Überlasse das Vermächtnis den Armen - Verschwende es nicht

Anonim
Image

Vererbung der Armen hinterlassen -

Es gibt Geschichten, die wie Märchen aussehen. Aber sie sind wahr, authentisch und überraschend. Dies ist der Fall bei der Entscheidung von Lorenza Frattini, einer 88-jährigen Frau, die vor einigen Monaten verschwunden war und beschlossen hat, ihr gesamtes Vermögen der Gemeinde Robbio in der Provinz Pavia zu überlassen, um die Schulkantine an die armen Kinder der Stadt zu zahlen .

LESEN SIE AUCH: Kostenlose Mahlzeiten für die Armen jeden Morgen in einem Restaurant in Pistoia

DIE GENEROUS GESTE VON LORENZA FRATTINI -

Eine sehr großzügige Geste, da Großmutter Lorenza nur für Bargeld ein Bündel von 200 Tausend Euro hatte. Es ist eine Geste, die auf ein bestimmtes und nicht generisches Ziel abzielt. Vor einigen Jahren hatte Frau Lorenza eine beachtliche Fülle von Büchern und Aufzeichnungen hinterlassen, die ihrem 2010 vorzeitig verstorbenen Sohn Professor Sergio Pavia gehörten. "Ich binde meine finanziellen Mittel an die armen Kinder der Stadt Robbio" steht im Testament von Frau Frattini, die inzwischen ihr Haus in der Stadt verlassen hatte, um in ein Hospiz zu ziehen.

DIE ERBUNG SCHLECHTER KINDER ZIELEN -

"Wir werden dieses Geld nach dem Willen der Frau verwenden. Auf diese Weise können wir den armen Kindern von Robbio eine Befreiung von der Zahlung der Schulkantine gewähren und ihnen Bücher und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung stellen, um ihren jeweiligen Familien zu helfen », verkündet Roberto Francese, Bürgermeister von Robbio. Und er fügt hinzu: "Diese Geste ist ein Beispiel für unsere gesamte Gemeinschaft."

MEHR ERFAHREN: Solidaritätsschneider und maßgeschneiderte Kleidung für die Armen stammen aus dem Recycling in Foggia

Aktien