Anonim
PIZZA VEGAN BIMBY REZEPT

VEGAN PIZZA REZEPT -

Wir sind das Land der Pizza, wir haben es weltberühmt gemacht und es zu einer wahren kulinarischen Legende gemacht . Warum nicht weiter experimentieren und dieses Vergnügen zu einer veganen Ikone machen? Hier können Sie schnell und einfach eine hervorragende vegane Pizza zubereiten, die der Tradition treu bleibt, aber keine tierischen Zutaten enthält .

Tomatensauce, gegrilltes Gemüse, eine großzügige Prise veganen Parmesans und Ihre Pizza werden Sie nicht um die traditionellen Versionen beneiden.

LESEN SIE AUCH: Kartoffelpuffer, eine geschmacksintensive vegane Vorspeise

PIZZA VEGAN BIMBY REZEPT -

Eine gute Möglichkeit, das Gewürz für eine vegane Pizza schnell zuzubereiten, ist die Verwendung des Thermomix. Diejenigen, die es nicht haben, verzweifeln jedoch nicht, es ist genauso einfach, es selbst mit traditionellen Utensilien zuzubereiten.

VEGAN PIZZA REZEPT -

Eine vegane Pizza zu Hause zuzubereiten ist schnell und einfach. Wichtig ist, dass Sie sich an einige Ratschläge halten und Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, indem Sie Ihrem Geschmack freien Lauf lassen. Hier ist das Rezept für zwei Pizzen:

ZUTATEN

  • 250 Gramm Hartweizengrießmehl
  • 1/2 (ca. 100 g) Tasse Paprika, orange und rotes Gemüse, in Würfel schneiden
  • 1/3 Tasse (30 Gramm) gefüllt mit gehackten roten Zwiebeln
  • 1/3 Tasse (30 Gramm) gehackte Pilze
  • 1/2 Tasse (ca. 120 Gramm) veganer Parmesan
  • eine Prise Salz, je nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel Basilikum, Oregano und Knoblauchpulver oder frisch
  • 400 Gramm Tomatensauce, möglicherweise aus biologischem Anbau

VORBEREITUNG

- Schalten Sie den Backofen ein und warten Sie, bis er eine Temperatur von 220 Grad erreicht hat

- Bei mittlerer Hitze eine große Pfanne erhitzen. Wenn heiß, fügen Sie einen Löffel Olivenöl hinzu und kochen Sie Zwiebeln und Paprika. Mit Salz und Kräutern würzen und gut mischen. 10 - 15 Minuten backen, bis das Amalgam weich und leicht golden ist. Fügen Sie die Pilze in den letzten Minuten des Kochens hinzu. Sobald Sie fertig sind, nehmen Sie die Mischung vom Herd.

- Um die Sauce zuzubereiten, mit der die Pizza gewürzt werden soll, die Tomatensauce in eine Schüssel geben und mit Gewürzen und Salz abschmecken.

- Nachdem Sie den Pizzateig zubereitet haben, verteilen Sie ihn auf einer bemehlten Oberfläche und legen Sie ihn dann auf eine runde Backform (verwenden Sie das Pergamentpapier, um die Pizza nach dem Kochen besser von der Pfanne zu lösen)

- Würzen Sie die Pizza mit dem Püree, der Gemüsemischung und einer großzügigen Prise veganem Parmesan.

- 17/20 Minuten in den Ofen stellen. Ein guter Weg, um zu verstehen, ob die Pizza gekocht ist, besteht darin, darauf zu warten, dass die Kruste goldbraun wird.

- Aus dem Ofen nehmen und mit Parmesan und etwas Oregano würzen.

EINIGE IDEEN, UM EINE KÖSTLICHE VEGANISCHE PIZZA ZU ZUBEREITEN:

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

MEHR ERFAHREN: Lasagne wirbelt, das vegane Rezept, gesund und nicht verschwenderisch

Aktien