Anonim
Konditorei Zucker Papier Mailand

GEBÄCKBIBLIOTHEK -

Förderung der Wiedereröffnung von Aktivitäten in weniger zentralen Stadtteilen Mailands und Schaffung einer Arbeitsmöglichkeit für talentierte junge Menschen: Dies ist das Ziel der Aufforderung "Startupper", die sich an aufstrebende Unternehmer richtet, die beabsichtigen, ihre Aktivitäten in den Randgebieten der Stadt zu gründen und durchzuführen Chiara Chisari und Chiara Palmigiani, zwei von der Stadt Mailand geförderte junge Freunde, die nicht nur den Namen, sondern auch die Leidenschaft für Süßigkeiten gemeinsam haben , haben eine Konditoreibibliothek eröffnet .

Gebäck-Bibliothek-Zucker-Papier-Mailand (6)

LESEN SIE AUCH: Die Rückkehr der Bäckereien von Nord- nach Süditalien, das Brot, das jungen Menschen Arbeit gibt

GEBÄCKBIBLIOTHEK ZUCKERPAPIER MAILAND -

"Zuckerpapier", das ist der Name dieser merkwürdigen Ecke der Süße in der Via Ceriani 13, "Baggio", in der Nähe der "Alten Kirche", einem einladenden Ort, der sich besonders Familien mit Kindern widmet, für die die Kleinen zur Verfügung stehen viele Bücher und Bände sind nur ihnen gewidmet.

So können Eltern zwischen einer Tasse Tee oder heißer Schokolade, einer Creme oder einem Marmeladencroissant, einem Stück Käsekuchen oder Kürbiskuchen zusammen mit den Kleinen ein Märchen lesen und Zeit miteinander verbringen, um sich zu entspannen und Spaß zu haben. Die Wahl des Namens vereint die beiden größten Leidenschaften von Chiara & Chiara: Bücher und Süßigkeiten. Das Ziel für die Zukunft ist es, auch Buchpräsentationen und andere kulturelle Veranstaltungen zu veranstalten.

Gebäck-Bibliothek-Zucker-Papier-Mailand (2)

Ein Treffpunkt für die Familien des Viertels und ein wichtiges Projekt, das einen Stadtteil neu bewertet und umgestaltet .

Einfachheit, das ist das Schlüsselwort für Carta da Zucchero: Desserts werden nach alter Tradition aus hochwertigen und biologischen Zutaten zubereitet und die Luft, die Sie in der Konditorei einatmen, ist die eines einladenden Ortes, an dem Sie sich zu befinden scheinen alte Freunde.

SUGAR PAPER IMAGES, DIE GEBÄCKBIBLIOTHEK VON MAILAND:

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

(Die Bilder stammen von der Facebook-Seite der Konditoreibibliothek "Zuckerpapier")

UM MEHR ZU ERFAHREN: Neue Handwerker, also kündigte Sara ihren Job, um Schneiderin und Bloggerin im Internet zu werden

Aktien