Rezept für Kokosnusskuchen: gesund, nahrhaft, lecker - nicht verschwenden

Anonim
KOKOSNUSSKUCHEN

KOKOSNUSSKUCHENREZEPT -

Können Sie sich eine sommerlichere Frucht der Kokosnuss vorstellen? Es wird von Erwachsenen und Kindern wegen seines süßen und intensiven Geschmacks sehr geschätzt und ist die ideale Zutat für einen Kuchen . Weich, lecker und sehr duftend ist der Kokosnusskuchen nicht nur gut, sondern auch nahrhaft . Das Wichtigste ist, die Portionen angesichts des hohen Kaloriengehalts dieser exotischen Frucht nicht zu übertreiben. Das weiße Fruchtfleisch in der Walnuss enthält tatsächlich etwa 350 Kalorien pro 100 Gramm . Kokosnuss ist aber nicht nur kalorienreich. Diese Frucht verbindet mit dem hohen Kaloriengehalt viele für die Gesundheit des Organismus wichtige Nährstoffeigenschaften .

LESEN SIE AUCH: Kokos-Kekse: Das schnelle Rezept, das mit nur 3 Zutaten zubereitet wird

ERNÄHRUNGSEIGENSCHAFTEN VON KOKOSNUSS -

Kokosnuss ist reich an Kalium, das für die Auffüllung verlorener Mineralsalze und Proteine ​​unerlässlich ist . Die in der Walnuss enthaltene Kokosmilch ist andererseits nicht nur sehr süß, sondern enthält auch Zucker, Mineralsalze und Vitamine, insbesondere B und C. Wenn Sie die zu kaufende Kokosnuss auswählen, um herauszufinden, ob sie frisch ist, schütteln Sie sie, um zu verstehen, ob sie Flüssigkeit enthält. Nicht zu bemerken, ist ein Hinweis auf wenig Frische.

Lagern Sie die Kokosnuss nach dem Kauf bei Raumtemperatur an einem kühlen, trockenen Ort. Geschlossen bleibt die Kokosnuss 20 Tage lang frisch. Nach dem Öffnen muss das Fruchtfleisch jedoch in Wasser getaucht werden, um ein Austrocknen durch Kontakt mit der Luft zu verhindern . Wenn Sie Kokosnuss in Form von Flocken oder Mehl verwenden möchten, trocknen Sie das Fruchtfleisch einfach aus und reiben Sie es, um viele schmackhafte Zubereitungen zu erhalten.

KOKOSNUSSKUCHEN -

Hier ist dann das Rezept für hausgemachten Kokosnusskuchen, perfekt zum Frühstück oder als Snack . Es eignet sich auch hervorragend zum Eintauchen in Milch. Es ist eine einfache, schnelle und kostengünstige Zubereitung: Es dauert nur 15 Minuten und eine halbe Stunde im Ofen zu kochen .

ZUTATEN (für ca. 8 Personen)

  • 180 gr 00 Mehl
  • 180 g Zucker
  • 65 gr Butter
  • 150 ml Milch
  • 100 g Kokosraspeln
  • 1 Ei
  • 1 Beutel Backpulver
  • Eine geriebene Zitronenschale
  • Puderzucker nach Geschmack

VORBEREITUNG

- Mehl, Zucker und Hefe dazugeben und nach dem Mischen das Ei dazugeben

- Nehmen Sie einen Topf, schmelzen Sie die Butter und geben Sie sie zum Teig

- Alles mit einem Schneebesen mischen und Milch, Kokosnuss und geriebene Zitronenschale hinzufügen

- Weiter mischen, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht

- Gießen Sie den Teig in eine Pfanne und garen Sie ihn ca. 30 Minuten bei einer Temperatur von ca. 180 Grad im Backofen

- Nach dem Garen den Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

MEHR ERFAHREN: Kokosnuss, Eigenschaften und Vorteile der Sommerfrucht, die der Hitze entgegenwirkt und Knochen und Zähne schützt

Aktien