Urlaubstipps für Babys - Verschwenden Sie nicht

Anonim
BERGURLAUB MIT BABYS

RAT FÜR URLAUB MIT KINDERN -

Ferien für neue Eltern sind keine leichte Aufgabe. Wenn Sie ein sehr junges Baby unter 6 Monaten haben, ist der Rat von Verwandten und Freunden in Bezug auf die Sommerferien eindeutig: Besser zu Hause bleiben und nicht ausgehen, besonders in den warmen Stunden, an denen das Baby leiden könnte übermäßige Hitze. Sogar in den Bergen sind wir nicht von den Empfehlungen abgeschirmt, da der Umzug mit einem Neugeborenen für eine Woche seine Gewohnheiten ändern und ihn verärgern könnte. Aber was tun im Sommer mit einem kleinen Kind?

LESEN SIE AUCH: Fünf Tipps für die richtige Flüssigkeitszufuhr bei Neugeborenen im Sommer

URLAUB FÜR BABYS -

Wenn der Ratschlag, zu Hause zu bleiben, richtig und akzeptabel sein könnte, um das Kind an den Hausalltag zu gewöhnen, muss sich das Baby in der Zwischenzeit an die Eltern und ihren Rhythmus gewöhnen. Der Austausch muss zirkulär und wechselseitig sein . Wenn es keine Probleme gibt, kann das Neugeborene im Tragetuch oder in der Babytrage mit den neuen Eltern oder im Rollstuhl ausgehen und darauf achten, die Anti-Moskitonetze anzubringen und das Baby mit leichter Kleidung und einem Laken zu bekleiden. Es gibt viele familienfreie Hotels, die Eltern von Kleinkindern den Komfort eines Zuhauses bieten, mit der Bereicherung des Urlaubsangebots, das durch Kindersitze, eine rund um die Uhr geöffnete Babyflasche, die Möglichkeit von Bereichen, die zum Stillen und zum Windelwechseln ausgestattet sind, gegeben ist Meer und Berge. Es gibt also keinen Grund, nicht einmal mit einem kleinen Kind abzureisen.

Urlaubstipps für Babys (2)

URLAUB AM MEER MIT KINDERN -

Was Neugeborene und das Meer betrifft, ist es gut daran zu denken, dass es besser ist, das Baby auch in den kühleren Stunden nicht direktem Sonnenlicht auszusetzen. Wenn wir mit ihm am Strand spazieren gehen möchten, bedecken Sie es besser mit einem Leinentuch. Die besten Stunden, um das Baby an den Strand zu bringen, sind von 8 bis 11 und ab 17 Uhr. Verwenden Sie niemals Sonnenschutzmittel für Babys, da ihre Haut empfindlich ist und der Schutz mit ihren chemischen Filtern möglicherweise zu aggressiv ist. Besser, das Baby mit T-Shirts und Shorts und einem Laken zu bedecken.

BERGURLAUB MIT BABYS -

Der Berg mit seiner frischen und hellen Luft, dem ruhigen Grün und den Spaziergängen ist ideal, um der Hitze zu entkommen. Denken Sie jedoch daran, dass Säuglinge eine andere Körpertemperatur- und Temperaturkontrolle haben als Erwachsene. Daher ist es gut, sie mit langem Strampler, Laken und Bezügen zu bedecken.

SCHWIMMBAD INFANTS -

Aquatic Kurse sind bei neuen Eltern sehr beliebt. Bevor Sie jedoch mit einem Neugeborenen ins Wasser gehen, sollten Sie wissen, ob und in welcher Menge Chlor im Pool verbraucht wird. Eine zu aggressive Formulierung kann die empfindliche Haut des Kindes schädigen .

WIE MAN MIT EINEM NEUGEBORENEN VERHÄLT -

Wie soll man sich in verschiedenen Situationen verhalten? Jeder Elternteil weiß, dass das Ausgehen mit einem Neugeborenen eine Herausforderung ist: Sie müssen mitbringen, was Sie zum Wechseln von Windel und Kleidung, Babynahrung, Wasser und Accessoires wie Kinderwagen oder Kinderwagen, Babytrage oder Stirnband benötigen. Dies bedeutet nicht, dass Sie, auch wenn Sie in der Stadt bleiben, das Ausgehen vermeiden müssen. Es ist gut, dass das Kind neue Reize hat und im Freien ist, im Park spazieren geht und unter den Ästen des Baumes bleibt, die sich im Wind bewegen, als würde man für ein neugeborenes Baby fernsehen . Vergessen wir nicht, dass für sie alles eine Entdeckung ist: die Polizeisirene, die Bäckerglocke, das Öffnen und Schließen der Tür, die Stimmen der Menschen auf der Straße. Lassen Sie uns ihm diese Gefühle nicht vorenthalten.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

MEHR ERFAHREN: Was braucht ein Neugeborenes wirklich? Tipps für ein glückliches Baby ohne Abfall

Aktien