Flip Flops Damage - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Schaden an Flip-Flops

FLIP FLIP DAMAGE -

Die Association of American Podiatrists hat eine Reihe von Pressemitteilungen herausgegeben, die die Verwendung von Flip-Flops, die insbesondere für Frauen als sehr schädlich gelten, eher abschrecken. Sie setzen die Füße Viren und Bakterien aus, verlangsamen Tempo und Stolpern, beschädigen die Fersen und verursachen Blasen, ruinieren die Zehen und verursachen Schwielen . Alles wahr? Alles, was mit der Zange gemacht werden muss, ohne solch extremen Analysen nachzugeben, die oft unbegründet sind und einigen elementaren Vorsichtsregeln folgen. Ausgehend von diesen fünf.

LESEN SIE AUCH: Nachhaltige Bräune, deshalb ist es wichtig, ein ökologisches Sonnenschutzmittel zu wählen

  • Verwenden Sie sie nicht während der Fahrt. Flip-Flops sind beim Autofahren, Motorradfahren oder Fahrradfahren strengstens untersagt. Es ist, als würde man die Pedale mit der Ferse 12 bedienen: einfach gefährlich. Es ist auch leicht, von den Flip-Flops auf der ersten Schwierigkeitsstufe beim Fahren verlassen zu werden. Strandziel (mit Pfad)
  • Nicht empfohlen für Leute mit platten Füßen. Der Grund ist ganz einfach: Diejenigen mit platten Füßen müssen Schuhe mit einer Erhöhung unter dem Bogen tragen. Ein Element, das Flip-Flops nicht haben und daher nicht empfohlen werden, wenn Ihre Füße genau flach sind.
  • Niemals zu den Felsen gehen. Am Meer ist das Betreten der Felsen strengstens untersagt: Es ist gefährlich und es besteht Stolpergefahr. Lieber barfuß sein. Sogar auf Sand sind die Flip Flops nicht geeignet, und sie riskieren, Ihren Gang schwer zu machen und die Anstrengung zu erhöhen. Auch hier ist es vorzuziehen, barfuß zu sein.
  • Vermeiden Sie sie, wenn Sie Gleichgewichtsstörungen haben. In Flip-Flops neigt der Fuß dazu, von einer Seite zur anderen zu gleiten. Um das Gefühl zu vermeiden, den Slipper zu verlieren, neigen die Zehen dazu, sich während der Fahrt zusammenzuziehen, und dies kann im Laufe der Zeit zu verschiedenen Schmerzen und Beschwerden im Fuß führen.
  • Verzerrungsgefahr. Denken Sie daran, dass Flip-Flops Fuß und Ferse nicht besonders gut schützen und daher das Risiko einer Verstauchung des Knöchels zunimmt. Besonders, wenn Sie es eilig haben und nach dem Schwimmen tropfen. Deshalb nie rennen, keine Flip Flops.

MEHR ERFAHREN: Perfekte Bräune, hier sind alle natürlichen Heilmittel für goldene Haut

Aktien