Aufstrebende Vegetarier in Italien: So hat sich der Konsum verändert - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Image

VEGETARISCHE ERHÖHUNG IN ITALIEN -

Es gibt fünf Zeichen und alle sind sehr stark. Die Italiener am Tisch werden immer vegetarischer und veganer, wie die auf der Expo vorgestellten Statistiken belegen, die GFK Eurisko zu den neuen Tischtrends erstellt hat. Konsum, Ausgaben und Ernährungsgewohnheiten ändern sich . Und das alles bedeutet mehr Aufmerksamkeit für die Gesundheit und eine korrekte Lebensweise, die heute als die bestmögliche Prävention für eine gute Gesundheit und ein langes Leben angesehen werden.

LESEN SIE AUCH: Vegetarische und vegane Ernährung, wie man wichtige Nährstoffe für die Gesundheit sicherstellt

MITTELMEER-DIÄT IN ITALIEN -

Das erste Signal kommt von der Diät. Das Mittelmeer wird durch die Italiener gestärkt , die drei- bis fünfmal pro Woche Nudeln, Obst und Gemüse zu allen Mahlzeiten des Tages verzehren . Und manchmal sogar mit speziellen Snacks, wie es die Ernährungsmediziner empfehlen. Das zweite Zeichen ist der Rückgang des Fleischkonsums mit über 2 Millionen Verbrauchern, die diese Art von Einkäufen in den letzten zehn Jahren gekürzt haben. Und mit 18, 5 Prozent der Italiener, die weniger als zweimal pro Woche Fleisch essen.

FLEISCHVERBRAUCH IN ITALIEN -

Dritter Indikator: Im Gegensatz zu Fleisch, das abnimmt, steigen die Einkäufe von Gemüse und Obst . Wir sind jetzt bei 18, 4 Prozent des Gewichts gegenüber 12, 7 Prozent im Jahr 1995. Ein großer Sprung nach vorne. Die Essgewohnheiten verbessern sich auch, viertes Signal, und insbesondere die Tendenz, ein gutes Frühstück zuzubereiten, gefolgt von 87% der Italiener (vor 15 Jahren waren es 70%). Schließlich ist auch der Konsum von Snacks, kohlensäurehaltigen Getränken und Snacks selbst bei Kindern erheblich zurückgegangen. Schlussfolgerung: Vegetarier und Veganer haben eine Bevölkerung von 1, 15 Millionen Einwohnern im Alter zwischen 18 und 64 Jahren. Und sie wachsen weiter.

MEHR ERFAHREN: Wie starte ich eine vegetarische Diät?

Aktien