Anonim
Image

SAVERS VON BANKEN BETRÜGT -

Fassen wir zusammen: Tausende italienische Sparer wurden von Banken betrogen . Hinter dem Druck, der von oben begann, wurden sie "gezwungen", sehr riskant zu kaufen, was normalerweise nur für Marktprofis bestimmt war. Und nach dem Zusammenbruch der Banca delle Marche, der Banca Etruria, der Banca di Chieti und der Cassa di Risparmio di Ferrara, alle Banken, die von der Regierung mit öffentlichen Geldern (und damit von den Sparern selbst) gerettet wurden, diejenigen, die sogar tausend Euro in diese investiert haben Titel befanden sich mit einer Handvoll Fliegen in der Hand.

LESEN SIE AUCH: Sparer betrogen, aber worauf wartet die Staatsanwaltschaft Rossi, um zurückzutreten?

DER FALL VON BANCA ETRURIA -

In den letzten Tagen hat der Staatsanwalt von Arezzo, einer der Staatsanwälte, der diesen Betrug untersucht, die Richtungszirkulare der Banca Etruria entdeckt, mit denen alle Helfer aufgefordert wurden, die Anleihen zu platzieren, während die Bank bereits vor dem Bankrott stand . "Verkaufen Sie unsere Anleihen an alle Kunden und beeilen Sie sich", befiehlt die Geschäftsleitung der Banca Etruria. Und sicher ist dasselbe Diktat von oben nach unten von den anderen untersuchten Banken gekommen.

Angesichts eines Skandals dieser Ausmaße denkt Consob in perfektem italienischen Stil gut daran, sich selbst zu befreien . Mit einem wirklich einzigartigen Argument: Die Prospekte für den Kauf der Wertpapiere waren vollständig, und die Sparer wussten, welche ernsthaften Risiken sie eingingen. Ich weiß nicht, ob Sie sich jemals einen Prospekt angesehen haben, den Banken jedes Mal unterschreiben, wenn Sie einen Titel mit niedrigerer Bewertung kaufen, Dutzende unverständlicher Seiten. Darüber hinaus scheint der Consob-Präsident Giuseppe Vegas alle Ergebnisse der laufenden gerichtlichen Ermittlungen mit einem Schwamm zu ignorieren und zu löschen. Es ist also nicht klar, wofür die Aufsichtsbehörde der Börse eingesetzt wird, was die armen Sparer zwar nicht schützt, aber wie üblich die Macht der Banken und der unantastbaren Mandarinen, die sie regieren.

CONSOB -

Vegas kündigt daraufhin mit den gleichen Selbstentscheidungserklärungen eine Vereinfachung der Prospekte an, die sich auf nur drei Seiten reduziert: und bestätigt damit, wie nutzlos diese Dokumente heute sind . Auf der anderen Seite ist die Übergabe von Consob und die Unfähigkeit, Sparer und Markttransparenz zu verteidigen, in Zahlen unterteilt. Innerhalb eines Jahres hat die Kommission 140 Vertragsverletzungsverfahren ratifiziert und Geldbußen in Höhe von 20 Millionen Euro verhängt. Krümel verglichen mit 755 Maßnahmen der US-Börsenaufsichtsbehörde (Consob) im gleichen Zeitraum mit einer Summe von 4, 1 Milliarden Dollar und Geldbußen in Höhe von 2, 3 Milliarden Euro, die von der französischen Consob nach Hause gebracht wurden . Vielleicht hat Vegas seine neue Rolle noch nicht vollständig verstanden und denkt immer noch, er sei der Unterstaatssekretär der letzten Regierung von Silvio Berlusconi. Derjenige, mit dem Italien versagte.

MEHR ERFAHREN: Rentner tötet sich für Ersparnisse, die in Rauch aufgegangen sind, wie viel Heuchelei …

Aktien