Anonim
Image

BARILLA PRODUKT RÜCKZUG -

Die Entscheidung wurde getroffen, wie es in einer Erklärung des Unternehmens heißt: "als Vorsichtsmaßnahme" und "um die Verbraucher so weit wie möglich zu schützen". Wir wollen Barillas Worten glauben, aber es hat eine gewisse Auswirkung zu wissen, dass ganze Chargen von Produkten mit den Markennamen Mulino Bianco und Pavesi aus folgendem Grund vom Markt genommen wurden: Sie könnten Metallfragmente enthalten .

LESEN SIE AUCH: Lebensmitteletiketten, ohne die Herkunft riskieren wir, nur Junk Food zu essen

BARILLA RÜCKZUG VIELE PRODUKTE MÜHLE WEISS UND PAVESI -

Das erste, was überrascht, ist die lange Liste der Produkte, die alle sehr beliebt sind: Pan Bauletto (mit Getreide, Hartweizen, Weiß), Gran Pavesi Maxi Burger, Gran Bauletto mit Weichweizen und rustikalem Weizen, Hartweizenbrot und Vollkornbrot, Klassische Brote, Sfilatini, Kakaokuchen und Zitronenkuchen . Eine schöne Liste und kein Fall, der absolut auf ein einzelnes Produkt beschränkt ist.

Die zweite Überlegung betrifft Barillas Reaktion, die zu Recht Aufmerksamkeit in Bezug auf das Thema Lebensmittelsicherheit zeigt. Wir würden mehr vermissen. Das Unternehmen hat den Verbrauchern eine gebührenfreie Nummer (800615477) und eine E-Mail-Adresse zur Verfügung gestellt, um jede Art von Bericht zu ermöglichen.

Geht es dir gut? Bis zu einem gewissen Punkt, und es ist die dritte Beobachtung in Bezug auf diese Episode. Barilla behauptet, dass die Metallfragmente aus einer Charge Salz stammten, die für die Herstellung der Produkte verwendet wurde . Wahrscheinliches Konzept, aber das sollte den Verbrauchern besser erklärt werden: sowohl zu ihrer Sicherheit als auch zu einer Frage der Transparenz.

Wir möchten nicht, dass eine Geschichte wie diese der von Zügen ähnelt, die plötzlich anhalten, große Verspätungen machen, ohne dass jemand den Reisenden Erklärungen abgesehen von einer generischen und nutzlosen Ansage gibt.

BARILLA: NACHHALTIGKEIT UND LEBENSMITTELSICHERHEIT -

Barilla erklärt sich sehr sensibel für Nachhaltigkeit und Lebensmittelsicherheit und verfügt über eine Stiftung (Barilla Center for Food & Nutrition), die sich mit erheblichen Mitteln und mit großer medialer Aufmerksamkeit mit "Food and Health" und "Food and Health" befasst. Essen und Nachhaltigkeit ". Hinweis: Um die Gesundheit der Verbraucher zu schützen und mit der Philosophie der Nachhaltigkeit in Einklang zu stehen, die nicht auf Marketing reduziert, sondern als strategische Entscheidung abgelehnt wird, muss immer und auf jeden Fall klar sein . Und geben Sie alle Erklärungen, die Kunden und Bürger im Allgemeinen verdienen.

MEHR ERFAHREN: Handelsabkommen zwischen den USA und Europa (TTIP): Das Spiel ist zumindest für den Moment geschlossen. Besser so …

Aktien