Favignana nachhaltige Insel - Verschwenden Sie nicht

Anonim
ERNEUERBARE ENERGIE -

FAVIGNANA NACHHALTIGE INSEL -

Kurz im Meer von Sizilien wird es eine echte ökologische Insel geben . Dies ist Favignana im Egadi-Archipel, das in einigen Jahren emissionsfrei sein wird . Das Verdienst ist ein Projekt, das es der Insel in der Provinz Trapani langsam ermöglichen wird, fossile Brennstoffe durch erneuerbare Energien wie Photovoltaik zu ersetzen. Die vom Elektrizitätsunternehmen SEA, dem Energieunternehmen Egadi, vorgeschlagene Initiative ist ein hervorragendes Beispiel für eine Umstellung, die den Bedürfnissen der Bürger nach einem gemeinsamen Plan Rechnung tragen konnte .

LESEN SIE AUCH: Casa Riga, das vollständig aus Holz gebaute, ökologisch nachhaltige Bauernhaus

FAVIGNANA INSEL OHNE EMISSIONEN -

Die Initiative, die eine Gesamtinvestition von 25 Millionen Euro vorsieht, wurde anlässlich der ersten Ausgabe von Greening the Islands Italia vorgestellt und dreht sich um den Bau einer neuen energieeffizienten Anlage . Die neue Anlage wird die bisherige mit fossilen Brennstoffen betriebene Anlage ersetzen und eine geringere Umweltbelastung gewährleisten. Tatsächlich wird das Dach der Anlage vollständig von Photovoltaik-Modulen bedeckt sein, die jährlich rund 700 Megawattstunden Strom erzeugen. Diese Produktion wird auch in der Hochsaison einen Großteil des lokalen Bedarfs decken. In dieser Zeit können auf der Insel bis zu 60.000 Menschen leben. Ziel der Initiative ist es , Privatpersonen einzubeziehen, die aufgefordert werden, das Photovoltaiknetz durch die Schaffung geeigneter Speichersysteme über den meisten Häusern der Insel zu realisieren.

FAVIGNANA, GRÜNE INSEL

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

ERNEUERBARE ENERGIE -

Die erzeugte grüne Energie wird auch die neuen Säulen speisen, die für das Laden von Elektrofahrzeugen vorgesehen sind, wie z. B. pedalunterstützte Fahrräder, die auf der Insel dank einer Anreizpolitik der Gemeinde (über 300) besonders verbreitet sind. Das Projekt, das Favignana in eine nachhaltige Insel verwandeln wird, ist das Ergebnis einer seltenen Zusammenarbeit zwischen Bürgern und Elektrizitätsunternehmen . Eigentlich sollte die Anlage von Grund auf neu gebaut, aber mit Diesel betrieben werden. Nach den Protesten der Inselbewohner und der örtlichen Verwaltung entschied sich das Meer jedoch, seinen Kurs zu ändern und sich auf nachhaltige Energie zu konzentrieren, wodurch Favignana zu einem Vorbild für alle kleinen italienischen Inseln wurde .

MEHR ERFAHREN: Ibarter und ParcoBici: Das Projekt, das Nachhaltigkeit, Innovation und Einsparungen miteinander verbindet

Aktien