Gebrauchte Rückgewinnung - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Wiederherstellung verwendet

GEBRAUCHTE WIEDERAUFNAHME -

Täglich wachsen die Italiener, die sich für den Gebrauchtmarkt entscheiden : Wir sprechen von Kleidung, Möbeln, Elektro- und Elektronikgeräten, die somit wiederverwendet und nicht verschwendet werden. Jeder zweite Italiener verwendet gebrauchte Produkte. Er verschwendet nicht das, was er sonst in den Abfall oder in die Kreisläufe der Konsortien zur Rückgewinnung von Materialien werfen würde (oft von der öffentlichen Hand subventioniert). Parallel zu den neuen Produkten wurde auf diesem Markt ein Netzwerk von Tausenden von Second-Hand-Läden aufgebaut, die hauptsächlich in Familienbesitz sind und junge Menschen beschäftigen, die eine Chance auf Arbeit, Einkommen und Stabilität finden. Es ist nicht billig.

MEHR ERFAHREN: Gebrauchtmarkt im Wert von 18 Milliarden Euro. Im Internet fast 40 Prozent der Einkäufe

DIE WIEDERAUFNAHME VON ALS ANTWORT AUF DIE KRISE VERWENDET -

Es ist klar, dass sich hinter diesem Phänomen auch die Lawineneffekte der Großen Krise und einige neue Lebensstile und Verhaltensweisen von Italienern verbergen, die Ersparnisse anstreben, aber auch verstanden haben, dass wir keine Gegenstände verschwenden und uns zwanghaften Einkäufen hingeben dürfen.

WIEDERVERWENDEN UND NICHT FÜR EIN NEUES WIRTSCHAFTSWACHSTUM ABFALLEN -

Im Gegenteil, viele Dinge können mit weitreichenden Vorteilen von der Wirtschaft bis zur Umwelt gut wiederverwendet oder repariert werden . Und auch für das kommerzielle System, das die Wiederverwendung und die Entwicklung gebrauchter Produkte nutzen kann, wird jeder Hersteller und Vertreiber gezwungen sein, die Innovation und Qualität in Bezug auf den Preis und die Dauer der auf den Markt gebrachten Waren zu verbessern. Kurz gesagt: Gut wiederverwenden und nicht verschwenden - so wiederholen wir oft einen Hebel für neues Wirtschaftswachstum. Zum Wohle aller.

LESEN SIE AUCH: In Zeiten der Wirtschaftskrise kehren wir zurück, um das Land zu kultivieren. Boom der Junglandwirte

Es ist die neue Zivilisation des Teilens und des Zusammenseins, die in Italien große Fortschritte macht, die wir in dem Buch Egoism is over (Einaudi) beschrieben haben und die wir mit unserer Site verbreiten.

MEHR ERFAHREN: Passamano, das Geschäft in Bozen, in dem Sie nur per Tausch bezahlen

Aktien