Arzneimittelverschwendung: Warum tun Pharmaunternehmen so wenig? - Verschwenden Sie nicht

Anonim
Image

Verschwendete Medikamente : Ich spreche noch einmal darüber, weil es einige neue, gegensätzliche, positive und negative Anzeichen gibt. Professor Giancarlo Rovati, Professor für Soziologie an der Katholischen Universität von Mailand und Koordinator der Nationalen Beobachtungsstelle für Drogenspenden, berichtet uns zum x-ten Mal, dass in Italien jedes Jahr Millionen, ich sage Millionen, Packungen mit Medikamenten zerstört werden. Sie sind die Drogen des Abfalls. Pillen, die leicht wiedergewonnen und an diejenigen gespendet werden könnten, die sie brauchen und sie nicht einmal über den National Health Service kaufen können. Während die Verschwendung von Drogen eine wachsende Lawine ist, nehmen auch die Italiener infolge der großen Krise zu, sind jedoch nicht in der Lage, das Ticket zu bezahlen, und müssen daher auf die gespendeten Drogen zurückgreifen. Diejenigen, die den Appell oft verpassen.

LESEN SIE AUCH: So entsorgen Sie abgelaufene Medikamente und verschwenden keine nicht mehr benötigten

WIE MAN DEN ABFALL VON ARZNEIMITTELN REDUZIERT - Theoretisch könnte man gleichzeitig die Verschwendung von Medikamenten reduzieren und die medizinische Versorgung von unten für diejenigen verbessern, die sie wirklich brauchen. In der Praxis ist die Verschwendung von Medikamenten weit verbreitet, von Krankenhäusern bis zu Asl, von einzelnen Bürgern bis zu Pharmaunternehmen. Im Jahr 2013, und das sind gute Nachrichten, sammelte Banco Farmaceutico fast 1 Million und 200 Tausend Arzneimittelpackungen (2007 waren es 341 Tausend), die sonst im Müll gelandet wären, aber nur 43 Prozent der Anfragen von befriedigten konnten der Kranken, die es beantragt haben. 800 Tausend dieser Packungen stammten von den produzierenden Unternehmen, den bekannten Pharmaunternehmen. Es ist schon etwas, aber es ist wenig, zu wenig. Die einfache Tatsache, dass diese Unternehmen oft zu oft Millionen von Packungen bei der Verarbeitung und Verteilung von Arzneimitteln zerstören und damit verschwenden.

ABFALL VON ARZNEIMITTELN: ALLE GEHEIMNISSE. Warum? Der Abfall ist immer mysteriös, auch wenn er seine absurde Logik hat, und die Ursachen für die von Unternehmen verschwendeten Arzneimittel variieren: von den Fehlern in der Verpackung, für die sie nicht in Verkehr gebracht werden, bis zur Rücknahme von Arzneimitteln, die kurz vor dem Verfall stehen, oder und hier sind wir Wirklich absurd, zu einer Entnahme von Pillen, die dann in den Mülltonnen landen, nur für einige Druckfehler in den Flugblättern. Nun: Es ist unglaublich, wie es nicht möglich ist, die Spenden nicht verwendeter Arzneimittel von den produzierenden Unternehmen zu erhöhen, und es ist umso erstaunlicher, dass seit zwei Jahren (eine weitere Verschwendung) im Parlament eine Gesetzesvorlage zur Erleichterung der Rückgewinnung und Verteilung durch das Europäische Parlament in Kraft getreten ist Netzwerk freiwilliger Vereinigungen, nicht verwendete Medikamente. Vielleicht ist es eine Gesetzesvorlage, die die Interessen einiger Interessengruppen im Zusammenhang mit dem undurchsichtigen Universum des italienischen Gesundheitswesens stört? Vielleicht kann Ministerin Beatrice Lorenzin mehr über das Thema erfahren.

MEHR ERFAHREN: Drogen im Internet kaufen, nur Verschwendung und Betrug

Aktien